Die Geheimnisse der Insel Ibiza, der belebtesten der Balearen

1877
0

Ibiza: Führer mit den Stränden und Dörfern, die Sie besuchen müssen, und den besten Aktivitäten.

Cala de San Vicente, Ibiza
Cala de San Vicente, Ibiza - © lunamarina - Fotolia.com

Die Insel Ibiza ist die kleinste der Balearen, aber sie ist auch eine der bekanntesten und natürlich am meisten von allen Arten von Touristen besucht. Ibiza ist fast geworden einer der berühmtesten für das Hosten von wichtigen Millionären, die Leidenschaft für das balearische Territorium fühlen und auch für die eindrucksvollsten Parteien auf dem Planeten.

Ibiza ist in der Nähe von dieser Ära bis in die siebziger Jahre außerhalb der touristischen Bombe auf dem Festland Küste Insel und war, mit den Auswirkungen, die touristische Propaganda gemacht Papier Ibiza geschürt und in anderen Bereichen wichtig für den Tourismus heute als Torremolinos und Benidormbegann, in einem Touristenstil auszubrechen, der viel Aufmerksamkeit auf sich zog.

Die Landschaft, besonders im Norden, besteht aus einer Reihe von Mandel-, Oliven- und Feigenbäumen, mit wunderschönen Hügeln, die unter einer hellen Sonne beleuchtet sind. Ähnlich ist die Stadt Ibiza behält die Luft von kleinem Kapital ländlich, das macht es sehr charakteristisch.

Was kann ich auf der Insel besuchen?

El Altstadt von Ibiza, auch High City genannt, ist eine Miniatur-Zitadelle von fast kreisrunder Form. Das Portal de ses Taules, in der Mauer der Festung, aus dem 16. Jahrhundert, hat einen schönen geschnitzten Schild des Königreichs von Aragonien, das zu seiner Zeit und auch in seiner Geschichte, zu den Balearen in der Mitte des Mittelalters gehörte.

Eines der markantesten Gebäude auf der Insel ist das Kirche von Santo Domingo, aus dem sechzehnten Jahrhundert, in dem wir drei rot gekachelte Kuppeln sehen können. Die Kirche hat ein barockes Interieur mit einem Tonnengewölbe und schönen Fresken an den Wänden.

Auf Ibiza haben wir auch Platz für Museen und das Museum of Contemporary Art, ist eine der repräsentativsten der Stadt. In diesem Museum haben wir Arbeiten von Tápies und Millares, unter vielen anderen Malern.

Die besten Strände auf Ibiza

Es gibt zwei Bilder, die einem in den Sinn kommen, wenn wir Ibiza nennen: Party und Strand (oder die Kombination von beiden) Wenn wir jetzt über die fantastische Ibiza-Nacht sprechen, müssen wir es von seinen herrlichen Stränden machen.

// //

Die Strände von Ibiza und den Balearen als Ganzes, zeichnen sich durch ihre aus kristallklares Wasser. Die Gewässer der Strände von Ibiza werden komplett genossen und es wird immer gesagt, dass man beim Baden seine Füße sehen kann. Lust auf ein Kristallbad an einem Strand in Ibiza? Als nächstes werden wir Ihnen einige der beliebtesten des Gebiets nennen:

  • Talamanca: Es ist sehr nahe am Stadtgebiet, daher ist der Zugang zu diesem sehr einfach. Es betont seine enorme Ausdehnung und seine geringe Tiefe, die es nichts Gefährliches abgesehen macht, gibt es keine Stürme, so dass Wassersportarten wie leichtes Segeln ein Vergnügen ist. Dieser Strand ist sehr gut gelegen und ist ideal, um mit den Kleinen zu gehen, dank seiner geringen Gefahr, wenn es nicht genug ist, ist es nicht überfüllt, was Ihren Besuch viel angenehmer macht.
  • Cala Conta: Ibiza zeichnet sich durch seine Buchten und Cala Conta aus, ist einer der Favoriten für Touristen. Mit wunderbar kristallklarem türkisfarbenem Wasser ist die Bucht von Cala Conta für jeden unwiderstehlich, deshalb ist es in den Sommermonaten nicht ratsam, zu gehen, wenn Sie nach etwas Ruhe suchen. Der Besuch ist jedoch in Ibiza erforderlich.
  • Cala Salada: einer der verkehrsreichsten der Ibiza Cala Salada Bucht ist ein sehr origineller, weil es direkt aus dem Wald kommt und neben schwimmt in kristallklarem Wasser, können Sie auch einen rätselhaften Weg durch das Grün genießen. Cala Salada ist eines der beliebtesten von Touristen Strände, so dass es in der Regel in den Sommermonaten überfüllt ist.

Ibiza hat viele andere Strände und Buchten, aber wir sind mit diesen drei für unseren Ibiza-Führer verlassen. Ohne Zweifel sind sie ein Muss.

Besuch in Sant Antoni

Überblick über die Stadt Ibiza
Panorama der Stadt Ibiza - © photocreo - Fotolia.com

Sant Antoni, zweite Stadt von IbizaEs wurde nach dem römischen Portus Magnus wegen des natürlichen Hafens benannt. Dieses alte Fischerdorf ist heute eine der wichtigsten Touristenattraktionen von Ibiza.

Die große städtebauliche Entwicklung der Bevölkerung führt dazu, dass die Pfarrkirche Sant Antoni aus dem 14. Jahrhundert praktisch mitten in einem Wald von modernen und Hochhaushotels ertränkt ist.

Im Norden von Sant Antoni, an der Straße nach Cala Salada, liegt die Kapelle der Heiligen Agnes, ein paläochristlicher Tempel. Die Entdeckung dieser Kapelle war zurück im 1907-Jahr und war voll von arabischen Waffen und Fragmenten von Keramikobjekten.

Es ist immer gut, alles zu überprüfen, was wir im historischen Zentrum der Stadt finden können, das wir besuchen werden. Wenn es jedoch etwas gibt, für das sich Ibiza auszeichnet, werden wir gerade auf Ibiza auf Ibiza im nächsten Abschnitt ausführlich darüber sprechen. Möchtest du die besten Partys auf Ibiza kennenlernen?

// //

Die Nacht von Ibiza

Party von Ibiza
Party von Ibiza - © Cristian Nitu - Fotolia.com

Wie wir bereits erwartet haben, wenn es etwas gibt, für das sich die Stadt Ibiza ebenso wie für ihre Strände auszeichnet, dann ist es das für ungezügelte Nacht hat er. Ibiza ruht nie und ist, dass viele Touristen genau wegen dessen, was dieser Ort bietet, in der Nacht gefangen sind.

Einheimische und Clubs, die nicht bis in die Nacht und sogar bis spät in die Nacht nach dem Sonnenaufgang schließen und den Tag erreichen. Die Aktivität der Nacht in Ibiza konzentriert sich auf zwei Bereiche: Straße der JungfrauHier finden Sie Bars und Modegeschäfte, die von anderen, vielen anderen interessanten Orten umgeben sind Bereich der Nachtclubs.

Die wichtigsten Clubs haben einen privilegierten Platz auf Ibiza: Ku, Pascha o Amnesie (es ist sehr beliebt für seine Schaumpartys) einige der beliebtesten Sie öffnen ihre Türen bis in die frühen Morgenstunden und ziehen Menschen aus aller Welt an.

Nur Ibiza Es ist auch ein Ort Zuflucht von vielen Reichen und Berühmten die in diesem Raum ihr eigenes Paradies finden. Was die Ibiza-Nacht anbelangt, ist zu bedenken, dass sie recht teuer ist, dh Sie müssen über ein Mindestbudget verfügen, um die Nacht in ihrer Pracht genießen zu können.

Die Geheimnisse der Insel Ibiza, der belebtesten der Balearen
4.6/ 5 (92.61%) 222 Stimmen