Suchst du einen Ort? fantastisch? Reisende lieben Budapest!

Ich fahre nach Budapest (Ungarn) auf 2019

Geben Sie Ihre Daten ein und wählen Sie aus mehr als 3.000 Unterkünften!

Booking.com

Suchen und finden Sie Ihren Aufenthalt nach der Art der Unterkunft, die Sie brauchen!

Das Wetter in Budapest

Budapest
klarer Himmel
4 ° C
4 °
4 °
55%
7.7kmh
0%
Fr
0 °
Sa
1 °
dom
-0 °
Mo.
1 °
beschädigen
-2 °

Karte wo ist die Stadt Budapest

Unterkünfte, die wir in Budapest lieben

Wählen Sie Ihre Daten und Überprüfen Sie alle Unterkünfte um deinen Favoriten zu finden

Ausflug nach Budapest (Ungarn)

Die Donau, die mit ihrer Unendlichkeit trennt Buda und Pest, die zwei großen Städte die sich zu einer der wichtigsten Hauptstädte Europas zusammenschließen.

Große Brücken sind dafür verantwortlich Buddha, ehemaliger königlicher Sitz und jetzt eine ziemlich intelligente Wohngegend, und Pest, der wirtschaftliche Kern der Stadt. Budapest ist eine wunderschöne Stadt, die Ihre Besucher immer angenehm überrascht.

Sparen Sie Geld mit der Budapest Card

Die Budapest Karte ist ein Touristen-Abonnement, das für 48- und 72-Stunden gültig ist, die mehr als hundertfünfzig verschiedene Rabatte für diejenigen bietet, die in der Hauptstadt ankommen. Die 48 Stunden kosten 6300 Gulden (24 €) und die 72 Stunden 7500 Gulden (29 €).

Sie können Erwerben Sie gut in jedem Tourismusbüro in Budapest oder der Sie können online bestellen, Drucken des Gutscheins, den Sie am Ende des Kaufs erhalten haben. DieserGutschein muss in Budapest geändert werden in irgendeinem Tourismusbüro für die echte Karte.

Estas Sohn las 10 Gründe warum zu erwerben die Budapest Karte:

  1. Es kann das ganze Jahr über benutzt werden.
  2. Es ist einfach zu bedienen, Sie müssen nur die Plastikkarte zeigen, die auch das Format einer Kreditkarte hat.
  3. Möglichkeit, schnell und bequem online zu bestellen, online über die Kreditkarte bezahlen.
  4. Der am Ende des Kaufs erhaltene Gutschein kann in den Tourismusbüros, am Flughafen und in der Innenstadt problemlos gegen die Karte eingetauscht werden.
  5. Die Karte gilt für einen Erwachsenen und für ein Kind, das mit maximal 14 Jahren bei ihm ist.
  6. Inklusive kostenloser öffentlicher Verkehrsmittel, zwei kostenlose Stadtführungen zu Fuß in englischer Sprache und kostenlose Insassenversicherung.
  7. 10-100% Rabatt auf den Preis in den besten Museen der Hauptstadt.
  8. 10-30% Rabatt auf die aufregendsten Ausflüge.
  9. 10% auf den Preis von Erwachsenen in den Thermalbädern.
  10. 10-25% Rabatt für kulturelle Programme, Restaurants und Cafés.

Hier überlassen wir dir die offizielle Kartenseite falls Sie es online anfordern möchten oder einfach weitere Informationen darüber lesen möchten: http://www.budapest-card.com

Entdecken Sie die besten Hotels, Bed & Breakfasts, Gasthäuser, Hostels und Ferienwohnungen in Budapest

Wie komme ich nach Budapest?

Um nach Budapest zu kommen, gibt es drei Möglichkeiten: Flugzeug, Zug und Auto.

Flugzeug: Der internationale Flughafen von Budapest-Ferenc Liszt (früher bekannt als Ferihegy Airport) ist der verkehrsreichste in Ungarn. Es liegt etwa 16 Kilometer südöstlich der Stadt. Ebenso hat es 9 Millionen jährliche Passagiere. Der Flughafen verfügt über ein Terminal, das in zwei Abschnitte unterteilt ist: 2A und 2B.

Zug: Die Stadt Budapest hat drei internationale Bahnhöfe - Nyugati (West), Keleti (Ost) und Déli (Süden) - und hat eine Verbindung zu all in der Nähe Kapitelle. Es ist üblich zu sehen, dass jede Stunde ein Zug in ein anderes Land fährt. Die Stationen Nyugati und Keleti befinden sich auf der Pester Seite, während sich die Station Déli auf der Budaer Seite befindet. Von den Stationen können Sie die Fahrt in Budapest mit der U-Bahn fortsetzen. Die Stationen Keleti und Déli befinden sich an der roten U-Bahnlinie, während der Bahnhof Nyugati an der blauen Linie liegt.

Bus: Dies ist eine der billigsten Möglichkeiten, um nach Budapest zu kommen, besonders wenn es aus einer ziemlich nahen Stadt kommt.

Was sind die Transportmittel in Budapest?

Diese Stadt kann sich rühmen, ein umfassendes Netzwerk von hocheffizienten öffentlichen Verkehr haben, wie gibt es Busse, Oberleitungsbusse, Straßenbahnen, U-Bahnen, Taxis, unter anderem.

Der Hauptvorteil von Budapest ist, dass Sie perfekt laufen können, aber wenn Sie nicht laufen wollen, können Sie diese Transportmittel benutzen.

  • U-Bahn: el Budapest U-Bahn es ist ein ziemlich komfortables Netzwerk, es hat nur drei Linien und alle führen leicht zu den interessantesten Seiten.
  • Straßenbahn: Es wird normalerweise von allen Jungen bevorzugt, da es den großen Vorteil hat, als Touristen Tour durch die Stadt zu dienen, während es langsam reist.
  • Bus: Obwohl es mehr als 200-Buslinien hat, werden sie nicht so oft benutzt wie die U-Bahn oder die Straßenbahn, hauptsächlich weil sie bereits Touristen zu den Sehenswürdigkeiten führen können.
  • Taxen: In dieser Stadt sind sie ziemlich billig und sind normalerweise die beste Option von allen.

Welche Orte sollten in Budapest besucht werden?

Das Parlament von Budapest
Parlament von Budapest - © Artur Bogacki - Fotolia.com

Eines der interessantesten Dinge über Budapest sind seine Denkmäler und die Orte, die man besuchen sollte. Dies sind die Websites, die Sie nicht verpassen können.

  • Váci Utca: Dies ist die wichtigste Straße in Budapest neben der Andrássy Avenue. Es ist auch voller Souvenirläden, Einkaufszentren, Cafés, unter anderem.
  • Andrássy Avenue: Es ist ein imposanter Boulevard, der für die Kommunikation von Erzsébet und dem Heldenplatz verantwortlich ist.
  • Parlament von Budapest: Es ist das Gebäude, das Budapest am meisten repräsentiert und eines der berühmtesten in Europa ist. Es ist derzeit das drittgrößte Parlament der Welt.
  • Budaer Burg: Dies ist ohne Zweifel einer der bekanntesten Orte in Budapest, neben der Kettenbrücke. Außerdem erhält es normalerweise den Namen Royal Palace, da es die Residenz der Monarchie war.
  • Kettenbrücke: Es ist das älteste in Budapest und auch das bekannteste der gesamten Donau. Es wurde in 1849 nach 20 Jahren der Arbeiten eingeweiht.
  • Budapester Oper: Dies ist eines der wichtigsten Neo-Renaissance-Gebäude in ganz Ungarn. Seine Konstruktion fand zwischen den Jahren 1875 und 1884 statt.
  • Platz der Helden: Dies ist einer der wichtigsten Plätze in Budapest. Jede ihrer Statuen soll den Anführern der 7 Gründerstämme in Ungarn gedenken.
  • Jüdische Synagoge: Nach Jerusalem ist es die zweitgrößte Synagoge der Welt. Es misst insgesamt 53 Meter lang nach 25 in der Breite.
  • Zitadelle von Budapest: Dies ist der höchste Punkt von Budapest, von hier aus hat man die beste Aussicht auf die ganze Stadt. Es wurde im 1854-Jahr von den Habsburgern gebaut. Zuerst war es ein Überwachungsgebäude.
  • Aquincum: Es war in der Vergangenheit eine sehr wichtige römische Stadt. Es wurde Ende des 19. Jahrhunderts in Budapest ausgegraben. Hier können Sie durch seine Straßen spazieren gehen, seine Häuser, Geschäfte und andere Orte sehen.

Einkaufen in Budapest

Die Bastion der Fischer von Budapest
Die Fischerbastei von Budapest - © Tanya - Fotolia.com

Es ist klar, dass Budapest nicht der typische Ort zum Einkaufen ist, obwohl es viele verschiedene Möglichkeiten gibt, von den modernsten bis hin zu kleinen Märkten mit Souvenirs und antiken Gegenständen.

Zu den typischen Dingen von Budapest gehören Porzellanobjekte aus Herend, die in einer Fabrik mit mehr als 200 Jahren Erfahrung handgefertigt werden. Es gibt auch rote Paprika in einer Stofftasche, das häufigste Produkt in ungarischen Küchen. Es gibt auch die berühmten geheimen Kästen, die in Holz gebaut sind und eine Herausforderung zum Öffnen sind.

In Bezug auf seine Geschäftsbereiche, eine der besonderen Straßen dafür ist, Váci utca, die eine Vielzahl von Geschäften bietet und wird zum ideal zum Wandern und trinken Platz. Und falls Sie um ein Einkaufszentrum gehen wollen, können Sie das West End, besuchen, die als 400 Markengeschäften mehr hat; Es gibt ein Kino und mehrere Restaurants.

Wenn dagegen etwas Älteres gesucht wird, können Sie den Ecseri Flohmarkt besuchen, wo alte Gemälde, Instrumente, Möbel und andere Gegenstände zu finden sind.

Was können Sie in Budapest essen?

Die ungarische Gastronomie zeichnet sich dadurch aus, dass sie mehr Gewürze verwendet und großzügigere Gerichte serviert. Ihre Preise sind im Gegensatz zu anderen europäischen Städten recht günstig.

Die typischen Gerichte der Stadt sind in der Regel diejenigen, die Fleisch vorhanden haben. Die Paprika und die Zwiebel sind der gemeinsame Nenner ihrer Gerichte. Auch der Wein ist spektakulär und Highlights: Villány, Eger und Szekszárd.

Wenn Sie das häufigste Gericht in diesem Land wählen möchten, können Sie Gulaschsuppe wählen, die aus Fleisch, Gemüse und Paprika besteht.

ANDERE UNGARN-ZIELE, DIE SIE INTERESSIEREN KÖNNEN

Budapest, entdecken Sie mit uns die Hauptstadt von Ungarn, die Perle der Donau
Hinterlassen Sie uns Ihre Einschätzung?