Trinidad - Reiseführer der kubanischen Stadt: alle Grundlagen und das Nötigste

4440
0

Reiseführer für die Stadt Trinidad auf der Insel Kuba: alle Grundlagen und das Nötigste.

Kirche von Trinidad, Kuba
Kirche von Trinidad, Kuba (c) Kann Stock Foto

Diese kubanische Stadt ist bekannt als das "Stadtmuseum der Karibik" und ist nicht umsonst. Es ist eines der beliebtesten Reiseziele, weil abgesehen von der malerischen und der Schönheit des Ortes, Trinidad Es bietet seinen Besuchern viele Möglichkeiten. Langeweile ist verboten.

Es ist eine Küstenstadt von Kuba, in der Provinz, die das Zentrum des Landes namens Sancti Spíritus besetzt. Es ist nicht sehr groß, es erreicht die 70.000-Bewohner nicht. Trotzdem ist es eine sehr schöne und zugleich neugierige Gegend. Wenn Sie etwas über die Geschichte Kubas erfahren möchten und wie es zu dem geworden ist, was es heute ist, ist Trinidad ein Muss.

Hast du darüber nachgedacht, es zu besuchen? In diesem Artikel finden Sie einige interessante Details, die Ihnen bei der Planung der Reise helfen.

Wie komme ich nach Trinidad?

Es ist offensichtlich, dass das erste zuallererst darin besteht, die Reise zu organisieren. Um nach Kuba zu gehen, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Das Flugzeug ist das häufigste. In der Nähe von Trinidad gibt es zwei FlughäfenDer nächste ist der Alberto Delgado am Stadtrand gelegen. Eine Stunde entfernt auf dem Weg nach Westen, in Cienfuegos, liegt der Flughafen Jaime González. Abhängig von den Daten und den Skalen, interessiert dich vielleicht das eine oder andere, je mehr Möglichkeiten du hast, desto besser, oder?

Sie können auch hineingehen Boot. Denken Sie daran, dass Kuba eine Insel ist, also voller Häfen. Um zu kommen Trinidad Sie können den Hafen von Cienfuegos wählen, er ist einer der bekanntesten für seine Qualifikation als "First Class" und liegt auch ganz in der Nähe von Trinidad.

Da es nicht um die Hauptstadt des Landes geht, ist es wahrscheinlich, dass Sie mehrere Stopps machen müssen, aber ich versichere Ihnen, es ist es wert.

Bewege dich in der Stadt

Überblick über die Stadt von Trinidad, Kuba
Überblick über die Stadt von Trinidad, Kuba (c) Kann Stock Foto

Sie sind bereits in Kuba, Sie sind im Hotel angekommen und nachdem Sie sich ein wenig ausgeruht haben, möchten Sie wie alles gute Spanisch ausgehen. Was kann man in Trinidad tun? Und wie bewege ich mich?

Lassen Sie uns zuerst mit dem Transport gehen. Trinidad ist keine so große Stadt wie die Hauptstadt Die meisten Routen können zu Fuß zurückgelegt werden. In der Tat ist das ein Teil seines Charmes, weil Sie mehr Details genießen.

Eine weitere Option ist die Vermietung von FahrräderIn letzter Zeit ist es in den kubanischen Touristenstädten sehr beliebt, so dass es leicht zu finden ist.

Aber wenn es sich um motorisierten Tourismus handelt, gibt es mehrere Linien von Stadtbus (Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie hören, dass die Kubaner sagen, dass sie auf den Bus warten).

Wenn Sie nahe gelegene Städte wie Cienfuegos besuchen möchten, haben Sie den Omnibus - den Überlandbus - und Mietwagen. Im Allgemeinen sind die Straßen ziemlich gut, sie sind viel besser als in den Nachbarländern von Südamerika.

Aktivitäten in Trinidad

Ein ruhiger Spaziergang durch diese malerische Stadt macht jeden glücklich. Der koloniale Aspekt wurde zwischen dem 18. und 19. Jahrhundert erbaut und bewahrt zahlreiche Gebäude mit dem architektonischen Stil der Zeit. Alle Straßen führen zum Plaza Mayor, die Häuser beherbergt, die als die vier wichtigsten Gebäude in der Stadt gelten.

  • Die Pfarrkirche der Heiligen Dreifaltigkeit, die der Stadt ihren Namen gibt. Wesentlich in der kubanischen Kultur, aber besonders für die Trinitarier.
  • Das historische Museum. Es befindet sich im alten Canteropalast, der seinen Wert erhöht und den Besuch interessanter macht. Sie entdecken mehr als Geschichte.
  • Das romantische Museum. Es ist ein Museum, aber es ist eigentlich eine koloniale Residenz des achtzehnten Jahrhunderts mit vierzehn Zimmern. Es wurde erhalten, um zu zeigen, wie die Siedler in der Stadt Trinidad lebten. Es ist ein Wunder, als ob du in der Zeit reist.
  • Der Ortiz Palast. Es ist zu einer Kunstgalerie geworden, sehr interessant.

Nehmen Sie sich Zeit, um ins Zentrum zu gehen, denn dies sind die vier Säulen von Trinidad. Aber es gibt interessantere Dinge außerhalb des historischen Zentrums der Stadt. Zum Beispiel das Haus der Musik, das Architekturmuseumdas Museum der kolonialen Architektur (es gibt zwei verschiedene Museen, die einen Besuch wert sind) und das Haus der Trova.

Vielleicht verstehen Sie jetzt, warum es "Die Museumsstadt" heißt. Sie finden Museen überall, jeder noch interessanter. Darüber hinaus traditionelle Feste Sie sind attraktiv für die meisten, da sie spanische Wurzeln haben.

Wie auch immer, Sie können nicht aufhören zu besuchen Strände von Trinidad. Du bist in der Karibik, also leg den Badeanzug in den Koffer. Bereit für den besten Strand in ganz Kuba?

Die besten Strände

Strand von Trinidad, Kuba
Strand von Trinidad, Kuba (c) Kann Stock Foto

Das Beste, ohne Zweifel, Ancón Strand. Es liegt im Süden, wie ein Zweig, der sich von der Insel trennt. Schmal und langgestreckt hat es einen spektakulären Charme. Es gibt ein Barriereriff Es bietet eine unglaubliche Aussicht.

Es kann auch gesagt werden, dass es ein anderes Museum in der Stadt ist. Am Ende dieses Strandes gibt es viele Boote, Schoner und Galeonen. Authentische Schätze der Archäologie Kubanisch, dass Sie sehen können Unterwasser-. Sie müssen nur einen der 30-Tauchplätze auswählen und sich von der Schönheit der Playa Ancón mitreißen lassen.

Wenn Sie noch nicht in der Welt des Tauchens begonnen haben, können Sie diese Gelegenheit nicht verpassen. Das Haupthotel an diesem Strand bietet Tauchkurse an. Es gibt keinen besseren Weg, als Piratenschiffe in der antiken Archäologie zu entdecken.

Wo in Trinidad zu bleiben und zu schlafen

Das ist mir bereits entgangen In Playa Ancón gibt es ein Hotel. Es ist eines der meistbesuchten von Touristen, da es ein Luxus ist, diesen wundervollen Strand zu genießen. Es ist auch sehr nahe an der Stadt, obwohl Sie ein Auto benötigen. Wenn Sie kein Fahrzeug haben, können Sie ein Taxi nehmen.

Wenn Sie mehr Kuba und weniger Strand besuchen möchten, könnte Sie ein Hotel in der Stadt selbst interessieren. Das historische Zentrum ist voll von HotelsEinige sind in alten Gebäuden untergebracht, die Sie von seiner Architektur faszinieren werden.

Trinidad ist eine ganz besondere Stadt. Es ist ein wesentlicher Teil der Geschichte Kubas, aber es ist auch ein Teil unserer Geschichte. Dort war unsere Vergangenheit eingraviert. Sie werden viel Freude daran haben, seine Reize zu entdecken. Warum guckst du nicht? ein Flug nach Trinidad?

[jbox color = ”blue” vgradient = ”# fdfeff | # bae3ff” title = ”Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?”] Nun, wir bitten Sie nur, ihn in der zu teilen Anfang des Artikels  Sie haben Tasten, um es zu teilen Google Plus, Facebook, Twitter, Pinterest, etc ... [/ jbox]
4.8/5 - (227 Stimmen)

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.