Ausflug zu den Katakomben und der Via Appia

Auf diesem Ausflug besuchen wir das Rom außerhalb seiner Mauern, darunter die berühmtesten Katakomben, die alte Via Appia, die Aquädukte und das Grab von Cecilia Metela.

9,3 (mehr als 1.000-Bewertungen)

Spanisch · 3 Stunden

Ausflug zu den Katakomben und der Via Appia

Rom hat eine Vielzahl von sehr interessanten Orten. Jeder von ihnen hat zuerst einen historischen Wert. Bei dieser Gelegenheit richtet sich die Tour auf die Katakomben und Über Appia, The Aquädukte und Grab von Cecilia Metela.

Ausgangspunkt dieser Tour ist der Barberini-PlatzVon dort geht es in Richtung Via Appia Antica. Dies ist eine der am meisten bewunderten Straßen des antiken Roms. Es hat einige der bekanntesten Orte im römischen Christentum, wie die Basilika des Heiligen Johannes Lateran, die Basilika von Santa Maria Maggioredas Bäder von Caracalla und Kapelle von Quo Vadis.

La Basilika von San Juan de LetranEs wurde zu Ehren des Heiligen Johannes des Täufers und des Heiligen Johannes des Evangelisten erbaut. Es ist Teil der Gruppe der wichtigsten Basiliken und ist die Kathedrale der Stadt Rom. Die Basilika von Santa Maria Maggiore Es ist eine weitere bedeutende Basilika und die größte Kirche, die der Jungfrau Maria der römischen Metropole gewidmet ist.

Die Bäder von CaracallaSie wurden während der Regierungszeit von Marco Aurelio Antonino Basiano zwischen den Jahren 212 und 216 DC erbaut. Sie galten für die damalige Zeit als eine der Konstruktionen, die den spektakulärsten und anspruchsvollsten Thermalquellen gewidmet waren. Sie können auch die Aussicht von außen genießen Grab von Cecilia Metela. Alle diese Orte sind spektakulär, um schöne fotografische Erinnerungen zu erhalten.

Ausflug zu den Katakomben

Der Höhepunkt der Tour ist der Besuch des Katakomben. Trotz der Tatsache, dass es in Rom mehr als sechzig Katakomben gibt, stehen der Öffentlichkeit nur fünf davon zur Verfügung. Das sind die Katakomben von San Sebastiándas Katakomben von Priscilladas Katakomben der Heiligen Agnes, The Katakomben von San Calixto und Katakomben von Domitila. Diese letzten beiden sind normalerweise diejenigen, die auf unseren Routen zu finden sind.

Die Orte, an denen sich diese Katakomben befinden, sind von Geschichten, Mythen und Legenden umgeben. Es muss daran erinnert werden, dass die Katakomben eine Reihe von unterirdischen Korridoren und Korridoren waren, in denen die heidnischen Siedler, Juden und die ersten Christen der Ära begraben wurden. Es wird gesagt, dass der Bau im zweiten Jahrhundert begann und dass der Bau schließlich im fünften Jahrhundert abgeschlossen wurde.

Es ist eine andere Art, die Kultur und Denkweise der Römer zu schätzen. Vielleicht denken einige, dass es ein bisschen makaber ist, diese Orte zu besuchen, aber die Wahrheit ist, dass es ein einfacher Weg ist, den Gedankenwechsel der Zeit zu würdigen.  

Nachdem Sie diese schöne Straße entlang gefahren sind und die verschiedenen Stopps eingelegt, die Geschichten angehört und viele Fotos gemacht haben, kehren die Leute zum Ausgangspunkt der Tour zurück. Die Tour wird in einem komfortablen und komfortablen Bus unter der Leitung sehr freundlicher Reiseleiter durchgeführt, die sich mit ihrer Kultur und ihren Traditionen auskennen. Vergessen Sie nicht, die Stadt Rom aus einer anderen Perspektive zu besuchen.

leer

leer

leer

wichtige Informationen

  • Dauer: 3 Stunden.
  • Sprachen: Die Tour findet ausschließlich auf Spanisch statt.
  • Inklusive: Transport im Minibus, spanischsprachiger Fahrer, bevorzugter Eintritt in die Katakomben, spanischsprachiger Führer in den Katakomben und sehr kleine Gruppen.
  • Wann reservieren?: Reservierungen sind erlaubt bis zum 22: 00 des Tages früher (Rom-Zeit) solange es Plätze gibt.
  • Cancelación: Stornierung bis 24 Stunden vor der Aktivität kostenlos. Wenn Sie mit weniger Zeit stornieren oder nicht erscheinen, wird keine Rückerstattung angeboten.

ANDERE TOUREN & AUSFLÜGE IN ROM, DIE SIE INTERESSIEREN KÖNNEN