Conil de la Frontera, Reiseführer der spanischen Stadt: alles Grundlegende und Wesentliche

4618
0

Reiseführer der spanischen Stadt Conil de la Frontera mit allen Grundlagen und Notwendigkeiten.

Conil De La Frontera, Cádiz, Spanien - Innenraum der Stadt
Conil de la Frontera, Cadiz, Spanien - Innenraum des Dorfes(c) Kann Stock Foto

Von Südspanien zu sprechen bedeutet, schöne Strände im Kontext einer Gastronomie und Architektur mit einem ausgeprägten arabischen Einfluss zu erwähnen. In diesem Sinne zeichnet sich Conil de la Frontera, eine wunderschöne Stadt etwa 45 Kilometer von Cádiz in der Gemeinde Andalusien entfernt, durch eine beeindruckende weiße Sandküste aus, die jeden karibischen Strand nachbildet, der auch von geografisch herausragenden Klippen gekrönt ist.

Diese Stadt wurde in der Nähe von 1200 Jahre BC mit dem Namen gegründet ConilEs war bewohnt, weil es eine Stadt war, die den Phöniziern, ihren ersten Siedlern, die Möglichkeit gab, den Fischfang auf Roten Thun nicht nur als Nahrungsquelle, sondern auch als Lebensgrundlage für die Gemeinde zu entwickeln. Später waren die Karthager, Römer, Muslime und schließlich die Christen ihre Bewohner in verschiedenen Perioden der Geschichte. Letztere ändern den Namen in den heutigen Namen von Conil de la Frontera. Dieses Phänomen trat jedes Mal auf, wenn die Christen von den Arabern Territorium eroberten, um neue Grenzen zwischen den beiden Seiten zu schaffen.

Obwohl die anfängliche wirtschaftliche Entwicklung der Region im Laufe der Zeit auf der Fischerei basiert, kommen Aktivitäten wie Landwirtschaft und Viehzucht hinzu, die zusammen mit der Fischerei bis in die 1960er Jahre die Hauptwirtschaftsaktivität darstellen Es beginnt sein touristisches Potenzial zu entwickeln.

 

Die besten Strände von Conil

Die große Attraktion dieser Stadt sind zweifellos die wunderschönen Strände, die vom Atlantik gebadet werden. Diese variieren von Buchten aus weißem Sand und ruhigen Wellen mit einer ganzen touristischen Struktur, die von unglaublichen Chalets wie z Roche Beach,  In unberührten Gegenden wie dem Strand von Castilnovo mit seinen starken Wellen, in dem sich der Vigil Tower von Castilnovo hervorhebt, wird der Zugang zu Fuß durch Pfade erreicht, was ihn zu den am wenigsten besuchten macht und daher ideal ist, wenn man meditieren möchte entspannen Sie sich oder trennen Sie sich einfach von der Welt. // //

Was machen in Conil?

Bucht in Roche, Conil de la Frontera, Cadiz, Spanien
Cala en Roche, Conil de la Frontera, Cádiz, Spanien © danitorno - Fotolia.com

Für Sportliebhaber, Conil de la Frontera hat Orte wie der Cala del frequentierten Öl submariners, wo mit der Vielfalt der Unterwasserflora und Fauna der ruhigen Gewässer der Region ohne die Gefahr, weggefegt zugänglich Kontakt Klassen durch Ströme, es ist sogar möglich, nehmen Tauchen.

Diejenigen, die etwas Lebhafteres suchen, können andere Orte wie Playa de los Bateles genießen, wo der Wind Sportarten wie Windsurfen oder Beachvolleyball fördert. Es ist ein ideales Ziel für junge Leute, die genießen und entspannen möchten. Mit mehr Action haben sie dort Essens- und Bastelstände. Surfliebhaber finden in Reisezielen wie Playa del Palmar eine große Attraktion.

Conil de la Frontera ist auch ideal für diejenigen mit kleinen Kindern, die beide in Playa de la Roche und Cala Öl hat die Möglichkeit, eine sichere Fahrt in einem Meer mit kleinen Wellen zu genießen, wo sie schöne Momente mit Königen teilen des Hauses haben sie auch Parkplätze und gastronomische Einrichtungen, die Ihren Aufenthalt angenehmer machen.

Was ist in Conil zu sehen

// //

Am Ende des Nachmittags sollten Sie einen Ausflug zu Orten wie Roche Leuchtturm, ein wunderschöner Aussichtspunkt auf den Klippen, der es wert ist, erreicht zu werden, insbesondere durch einen schwindelerregenden Holzweg, der ihn mit dem Calas de Roche verbindet.

Dort können Sie einen unvergleichlichen Sonnenuntergang erleben, bei dem die Ruhe der Landschaft nur durch den Flug der Möwen unterbrochen wird.

Wenn Sie ein Liebhaber der Fotografie sind, werden Sie diesen Landschaften nicht widerstehen können.

Andere Sehenswürdigkeiten, die Sie besuchen sollten, sind das historische Zentrum, reich an Architektur mit einem deutlichen Einfluss der Mauren, wo das Stadtmuseum von Conileñas Roots, der Fischereihafen und seine Tempel hervorstechen.

Innerhalb der Sakralbauten befindet sich die Hauptkirche Santa Catalina aus dem 15. Jahrhundert, die Kirche der Barmherzigkeit, die in 1779 gebaut wurde, und die Einsiedelei der Gottesmutter Maria aus jüngster Zeit.

Wann besuchen Sie Conil?

Einige geeignete Daten, um diese Region zu besuchen, sind diejenigen, bei denen religiöse Feste gefeiert werden, das Fest Unserer Lieben Frau der Tugenden, Schutzpatron der Stadt, das im September gefeiert wird, das Fest der Schutzpatronin der Fischer, Virgen del Carmen. die ihm zu Ehren im Juli und auf der Pilgerreise von eine schöne Prozession auf See machen San Sebastián, Patron der Stadt, zu deren Ehren im Januar eine Prozession in Wagen stattfindet.

Gastronomie von Conil

Roche-Leuchtturm in Conil De-La Frontera, Cádiz, Spanien
Roche Leuchtturm in Conil de la Frontera, Cádiz ,, Spanien © danitorno - Fotolia.com

In Conil de la Frontera finden Sie eine Vielzahl von Unterkünften zu Preisen, die für jedes Budget geeignet sind. Sie haben Hotels, Hostels, Villen oder sogar Apartments. Sie finden sie einfach, mit einer Terrasse, einem Swimmingpool, einem Garten oder sogar mit spektakulärem Meerblick.

Entlang dieser Küste, und besonders auf der Promenade, können Sie eine Vielzahl von besuchen Restaurants mit internationalem Charakter, wo Sie von einfachen Tapas bis hin zu aufwändigen Gerichten genießen können. Vergessen Sie jedoch nicht, die Restaurants zu besuchen, die Ihnen lokale Rezepte anbieten. Sie enthalten eine große Auswahl an gastronomischen Vorschlägen, die auf Fisch und Meeresfrüchten basieren und deren Frische durch die Herstellung vor Ort garantiert wird. Diese werden auch mit Gemüse aus der Region serviert Sektor, hauptsächlich für die Piriñaca, typischer Gemüsehasch der Region.

Zu den Hauptoptionen der lokalen Gastronomie zählen Gerichte wie Thunfisch in seinen verschiedenen Versionen, hauptsächlich Zwiebeln, gebratener Fisch und Schalentiere. Fleischliebhaber können auch Zubereitungen wie Lende, Blutwurst und Schwarten genießen. Am Ende eines guten Essens gibt es nichts Schöneres als ein gutes Dessert. In diesem Sinne sind Mandelkuchen und saisonale Süßigkeiten wie Donuts und Pestiños der Hauptvorschlag, die Sie während ihrer Feierlichkeiten genießen können.

Am Ende des Spaziergangs können Sie den Lebensmittelmarkt besuchen, auf dem Sie Fisch, Gemüse und eine Vielzahl von Würstchen zum Mitnehmen kaufen können. Dort finden Sie auch Kunsthandwerk, hauptsächlich Keramik, Lederwaren und Silberkleidung. Conil de la Frontera ist auch bekannt für sein Möbelgeschäft, das auch seinen Besuchern zur Verfügung steht.

[jbox color = ”blue” vgradient = ”# fdfeff | # bae3ff” title = ”Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?”] Nun, wir bitten Sie nur, ihn in der zu teilen Anfang des Artikels  Sie haben Tasten, um es zu teilen Google Plus, Facebook, Twitter, Pinterest, etc ... [/ jbox]

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.