Ich mache 2021 eine Reise nach Dublin

Führen Sie mit den BESTEN DUBLIN im Jahr 2021 mit Ausflügen und Unterkünften zum Schlafen.

Günstige und günstige Unterkunft zum Schlafen in Dublin

leer
Das Camden Street Hotel
leerleer Doppelzimmer von EUR 40

leer
My Place Dublin Hotel
leerleer Einzelzimmer von EUR 42

leer
Abbott Lodge
leerleer Einzelzimmer von EUR 47

leer
Dergvale Hotel
leerleer Einzelzimmer von EUR 49

leer
Kilronan Haus
leerleerleer Einzelzimmer von EUR 40

leer
Blooms Hotel
leerleerleer Einzelzimmer von EUR 41

leer
Hotel St George von Nina
leerleerleer Einzelzimmer von EUR 44

leer
Clifden House von Nina
leerleerleer Einzelzimmer von EUR 44

leer
Waterloo Haus
leerleerleerleer Doppel- oder Zweibettzimmer von EUR 40

leer
Hampton Hotel
leerleerleerleer Zweibettzimmer von EUR 44

leer
Pembroke Stadthaus
leerleerleerleer Doppelzimmer von EUR 46

leer
Butlers Stadthaus
leerleerleerleer Zweibettzimmer von EUR 46

Dublin Stadtführer in Irland

Bei mehr als einer Gelegenheit als anerkannt Eine der schönsten Städte EuropasDie Hauptstadt der Republik Irland ist perfekt, wenn Sie Orte mögen, an denen Modernität und die Spur der Vergangenheit Hand in Hand gehen.

Mit einem sehr angenehmes Tag- und Nachtleben, in denen die berühmten Pubs im Mittelpunkt stehen, überrascht durch die Vielfalt der Denkmäler, den Kontrast der Gebäude auf der einen und der anderen Seite des Flusses Liffey sowie durch die weitläufigen Gärten und die Nähe der Berge zum Stadt.

Entdecken Sie die Gastronomie, genießen Sie die berühmte Biere und gehe durch die Ecken, die inspiriert haben so berühmte Schriftsteller wie Beckett oder Wilde. Lassen Sie sich von dieser Stadt mitreißen, die sich in Hunderte von Touristen verliebt, die sich mehr als einmal dazu entschließen, ihren Aufenthalt zu verlängern und ihre einzigartige Essenz länger zu genießen.

Perfekt für eine kurze Pause oder um es und seine Umgebung für eine Woche oder länger zu genießen. Es ist ideal, um es zu genießen sowohl als Paar als auch mit Freunden oder Kindern, da es eine sehr einladende Stadt ist. Nicht umsonst ist der freundliche Charakter seiner Bewohner und ihre Gastfreundschaft das, was viele Touristen hervorheben. Wirst du der nächste sein?

In dieser Anleitung Wir sagen Ihnen alles, was Sie brauchen Verpassen Sie nicht die Highlights von Dublin und andere Tipps, die Ihnen während Ihres Aufenthalts nützlich sein werden.

Wetter in Dublin

Dublin,
klarer Himmel
23.5 ° C
32.1 °
13.2 °
53%
3.1kmh
1%
wetteifern
33 °
Sa
30 °
Dom
27 °
Mo.
25 °
Di
23 °

Beste Gegenden, um in Dublin zu bleiben

Ob Sie Ihren Aufenthalt um einige Tage verlängern oder ob Ihr Besuch kurz ist, solange Sie eine Stadt wie Dublin besuchen, Bleiben Sie in Bereichen, in denen Sie genießen können Tag und Nacht, ohne sich zu komplizieren.

Um Ihnen dabei zu helfen, haben wir das ausgewählt fünf besten Bereiche der Kopfl der Republik Irland. Sind sichere Bereiche und mit einer großen Auswahl an Unterkunftsmöglichkeiten, so dass Sie kein Problem haben werden, die zu finden, die Passen Sie Ihren Geschmack und Geldbeutel.

Temple Bar und sein Nachtleben

Es ist zusammen mit Stephens Green, eine der meistbesuchten Gegenden der Stadtvor allem wegen seines lebhaften Nachtlebens. In den Straßen befinden sich einige der berühmtesten Pubs in Dublin. Deshalb, wenn Sie suchen im Stadtzentrum bleiben Und genießen Sie diese Orte ist der beste Ort.

Orte, die Sie übrigens können Genießen Sie sie ab 4 Uhr nachmittagsWenn Sie also tagsüber mehr leben, können Sie sie auch problemlos kennenlernen. Genau das aktives Tagesleben in dieser Gegend neben dem Fluss Liffey ist ein weiterer Punkt, der beachtet werden sollte.

Und darin findest du zahlreiche Kunstgalerien, Geschäfte (vor allem alternative Mode) und Restaurants, zusätzlich zu feiern beide Supermarkt als Buchmarkt (wo Sie gebrauchte Bücher finden), mit denen Sie mit Dublinern zusammenleben und mehr über ihre Bräuche erfahren können.

St. Stephen´s Green, eines der besten der Stadt

Was zu dieser Zeit ein Ort war, an dem Hirten ihre Schafe zum Weiden brachten, wurde es 1664 zu einem der Irlands erste öffentliche Parks. Deren Anziehungskraft war so groß, dass es zahlreiche bürgerliche Familien gab, die beschlossen, in ihre Umgebung zu ziehen, und heute eine der grüne Lunge der Stadt, befindet sich in der Mitte.

Es ist ein ruhiger Ort, an dem Sie Pflanzen, Gärten oder Teiche mit Schwänen genießen können. Zu sein Das Hotel liegt am Ende der Grafton Street, der kommerziellsten Aus ganz Dublin kommen viele Touristen, die die Gelegenheit nutzen, sich nach dem Einkauf auszuruhen.

Es ist sicherlich ein guter Ort zum übernachten, wenn Sie tagsüber einen aktiven Ort suchen und nachts ruhig sind, in Stadtzentrum und um die Schönheit der Gebäude im georgianischen Stil zu genießen, die im späten XNUMX. und frühen XNUMX. Jahrhundert erbaut wurden.

O'Connell Street

Ist einer der Hauptverkehrsadern der Stadt und es hat viel Leben, Tag und Nacht. Etwas, das auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass zwei der Dublins belebteste StraßenEbenso wie Henry und Parnell Street.

Wenn Sie in diesem Bereich bleiben, Es wird Ihnen nie an Restaurants mangeln zu besuchen, sind Sie nur wenige Meter von einigen der wichtigsten Pubs in Dublin entfernt und können die Aussicht auf den Fluss genießen, da die Straße beginnt auf einer der Brücken die entlang gebaut wurden und übrigens den gleichen Namen wie die Straße tragen.

In dieser Straße gibt es auch zwei der Denkmäler, auf die sie am stolzesten sind Dubliner. Einerseits das derzeitige Postgebäude, in dem 1916 die Republik Irland proklamiert wurde. Darüber hinaus ist es eines der wenigen einzigartigen Gebäude, die nach dem Ersten Weltkrieg erhalten geblieben sind, seit den meisten in dieser Straße Sie wurden zerstört.

Auf der anderen Seite gibt es auch ein kürzlich erbautes Denkmal (2003), wie z Der Turmwelche auf 120 meter anheben groß und geformt wie eine Nadel.

Stoneybatter & Smithfield

Mögen Sie traditionelle Viertel, die wiederbeleben und werden mehr alternative und modische Bereiche der Stadt? Das ist in den letzten Jahren in passiert Stoneybatter. Zwischen den roten Backsteinhäusern und den Gebäuden, die einst einige der Fabriken besetzten, in denen die berüchtigtsten Arbeiterkämpfe in der Geschichte Irlands stattfanden, befinden sich heute einige der trendige Cafés, die alternativsten Geschäfte, Produzenten oder junge Künstler und Handwerker.

Stoneybatter Es hat sich von einem Arbeiterviertel, in dem niemand auf der anderen Seite des Flusses leben wollte, zu einem Viertel der Arbeiterklasse entwickelt Modestellen. Ihr Besuch lohnt sich zweifellos für diesen Kontrast zweier sehr unterschiedlicher Zeiten, aber auch für den Unterschied in den Gebäuden, die wir auf der einen und der anderen Seite des Flusses finden, der die Hauptstadt der Republik Irland trennt.

Osten aus diesem Bereich, Smithfield bietet eine ähnliche Landschaft, ist der Platz, der ihm seinen Namen gibt, das Nervenzentrum, von dem aus Sie sich selbst finden können traditionelle Märkte von Essen, geht durch seine berühmten Pferdemarkt oder ein Weihnachtsmarktmit einem tollen überdachte Eisbahn, um irische Weihnachten zu genießen. Eines der Wahrzeichen dieser Region ist das Schornstein der berühmten Brennerei Jameson.

Drumcondra und seine Filmhäuser

diese Wohngegend, nördlich von Dublin gelegen, zeichnet sich durch seine traditionellen kleinen Häuser aus. In der Tat, wenn Sie darin bleiben, haben Sie wahrscheinlich das Gefühl, dass Sie es bereits vorher gewusst haben, weil seine Straßen sind herausgekommen bei mehr als einer Gelegenheit in Serien und Filme.

Zu den Vorteilen eines Aufenthalts in dieser Gegend gehört neben der Tatsache, dass es sich um eine ruhige Gegendist das die Unterkunft ist günstigerDas Zentrum ist sowohl zu Fuß als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen (da es sehr gut verbunden ist) und eines der beliebtesten in der Nähe des Flughafens, zusätzlich zu den berühmten Connolly Station, von dem aus Sie unter anderem einen Tagesausflug nach Belfast unternehmen können.

Unter einigen der Denkmäler, die Sie finden, ist es wert, den Zustand von zu erwähnen Croke Park Hier wird hauptsächlich gälisches Sport-Rugby gespielt, aber auch von der Fußballmannschaft von Shelbourne. Auf dem Weg in die Innenstadt befindet sich auch die Mountjoy Square ParkWenn dies Ihr Fall ist, ist dieses Viertel ideal für Sie.

Das Beste, was Sie während Ihres Aufenthalts in Dublin sehen und tun können

Sobald Sie eine Unterkunft haben, ist es jetzt Zeit, diese auf der Karte zu markieren Orte, die man gesehen haben muss, in den Top 5 sind die folgenden.

Wie man mit dem Flugzeug nach Dublin kommt

Eine der besten Möglichkeiten, um nach Dublin zu gelangen, ist Mach es mit dem Flugzeug, denn dank der beiden Billigunternehmen des Landes können Sie bequem und ohne Notwendigkeit reisen wirtschaftlicher Weg. Tatsächlich ist der Flughafen zu einem der verkehrsreichsten in Europa geworden.

Wie man sich vom Flughafen entfernt

Um vom Flughafen in die Stadt und umgekehrt zu gelangen, besteht die Möglichkeit, ein Auto zu mieten oder einen Transfer mit einem privaten Fahrer zu machen Die öffentlichen Verkehrsmittel sind sehr komfortabel, zusätzlich zu schnell.

Sie können wählen zwischen auswählen zwei Arten von Bussen, die etwa 30 Minuten brauchen, um das Zentrum von Dublin zu erreichen: Airlink 747, die direkt vom Flughafen zur O'Connell Street im Herzen der irischen Hauptstadt führt; AircoachDas sind insgesamt 3 Haltestellen, aber alle im Stadtzentrum: Drumcondra, O'Connell Street und Grafton Street. Je nachdem, wo Sie übernachten, ist es lohnender, den einen oder anderen zu nehmen.

Auf der anderen Seite gibt es 3 Möglichkeiten Stadtbusse die zum Flughafen gehen (Linien 16, 40 und 102), aber es ist wahr, dass sie langsamer sind, da sie zahlreiche Stopps machen.

Tipps, die Sie bei Ihrer Reise nach Dublin beachten sollten

Es gibt einige Details, die Dublin zu einer anderen Stadt machen als gewöhnlich. Jede Stadt hat ihre eigenen Bräuche und einige von ihnen können Sie vollständig berühren, wenn Sie sie nicht berücksichtigen. Hier sind 3 davon:

  • Nehmen Sie einen mobilen Adapter: weil die Stecker unterschiedlich sind und es eine Schande ist, dass Sie mit Ihrem Handy keine Fotos machen und Ihre Freunde und Familie neidisch machen können, weil der Akku fehlt. Gleiches gilt für alle Gerätetypen, für die ein elektrischer Stecker erforderlich ist.
  • Der Zeitplan der Pubs: Wenn Sie sehr spät zum Abendessen ausgehen und nach einer Partynacht in den verschiedenen Pubs planen, denken Sie daran, dass diese spätestens um halb drei Uhr morgens schließen.
  • Beobachten Sie die Zirkulation! Egal, ob Sie einen Mietwagen nehmen oder Fußgänger sind, denken Sie daran, dass Sie dort links fahren und dass aus dem gleichen Grund die Reihenfolge des Verkehrs, die Ihnen logisch erscheint, etwas anders ist.

Wie man sich in Dublin fortbewegt

Ohne Zweifel einer der besten Wege Die Stadt ist zu Fuß erreichbar. Aber wann immer Sie es brauchen, haben Sie einen Service von Bus und Straßenbahn das kann dich zu verschiedenen Punkten führen. Natürlich muss berücksichtigt werden, dass es, wie viele Besucher angeben, etwas schwierig ist, das Betriebssystem dieser Transporte zu verstehen.

Aber wenn Sie es brauchen, empfehlen wir Fragen Sie einen Führer oder Hotelangestellten in dem du wegziehst, damit es dir erklärt, welche Linie du konkret nehmen musst und wo du aussteigen musst, damit du keine Fehler machst.

Darüber hinaus ist es wichtig, dass Sie die tragen genaue Höhe des Tickets. Andernfalls erhalten Sie vom Fahrer eine Art Ticket mit dem wichtigen zurückzugebenden Betrag zurück, und Sie müssen es zusammen mit dem Originalticket am Hauptsitz von Dublin Bus vorlegen (dies ist bei den beiden Buslinien, die wir haben, nicht der Fall vor Flughäfen erwähnt).

Im Fall von tranvi (auch bekannt als Luas), derzeit gibt es zwei Zeilen: die rot, die den Südwesten mit dem Osten der Stadt und der Linie verbindet grün, die den Südwesten mit Broombridge verbindet.

Die rote Linie hat 32 Stationen und ist Es ist interessant, Orte wie die Jameson Distillery, die Collins Barracks (Nationales Museum für dekorative Kunst und Geschichte), Smithfields oder den Bahnhof Heuston zu erreichen. Die rote Linie hält an der O'Connell Street (Abbey Street).

Die grüne Linie ist aus touristischer Sicht nicht so interessant wie die rote, aber es ist immer möglich, sie für einige Routen zu verwenden, insbesondere wenn Sie sich in der Nähe einer ihrer Haltestellen aufhalten.

Karten- und Touristenpässe in Dublin

Wenn Sie genießen wollen Rabatte während Sie einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen Dublins besuchen oder Genießen Sie den kostenlosen TouristenbusDann hören Sie nicht auf, die Dublin Pass. Darüber hinaus erhalten Sie einen Leitfaden und Sie haben vorrangiger Zugang an bestimmten Orten, damit Sie Warteschlangen vermeiden und die Zeit, die Sie in dieser attraktiven und einladenden Stadt verbringen, optimal nutzen können.

Besonders attraktiv ist, dass es das beinhaltet Kostenloser Shuttle vom Flughafen ins Zentrum aus der Stadt und einige Ermäßigungen für Bars und Restaurants.

Lohnt es sich?

Wie der Rest der Touristenkarten, Es ist ratsam, im Voraus über die zu besuchenden Orte nachzudenken um zu berechnen, wie profitabel es ist, die Karte zu kaufen. Wenn Sie eine kulturelle Reise planen, ist die Karte normalerweise rentabel.

Zum Beispiel Der Eintritt in die Christ Church, die Kathedralen von San Patricio und die Guinness-Fabrik kostet bereits fast 35 Euro, also wäre es das wert.

Am meisten empfohlene Touren und Ausflüge in Dublin

Ein guter Weg, um merkwürdige Aspekte einer Stadt kennenzulernen, sind Ausflüge mit Stadtführern, die sie wie ihre Westentasche kennen. In diesem Sinne möchten wir es Ihnen sagen 3 Kostenlos Touren um Dublin herum die, wie Sie wissen, dadurch gekennzeichnet sind, dass die Guides berechnen, was die Gruppe am Ende der Tour beschließt, den Guide zu bezahlen.

Legends and Mysteries Tour

Wie könnte es anders sein, in einer Stadt, die einige der besten Schriftsteller der Geschichte inspiriert hat, sind die Legenden und Geheimnisse gesichert. Überall Orte wie die Dublin Castle, Forty Steps Alley, Christ Church, die alte Wikingersiedlung Wood Quay, die mittelalterliche Mauer und die Saint Audeon Church. Ein Besuch, der in Brazen Head endet, dem ältesten Pub in Dublin. Warum? Sie müssen sich anmelden, um dies herauszufinden.

Nördlich von Dublin

Wie wir zuvor erklärt haben, ist der Norden der Stadt dadurch gekennzeichnet, dass die Seite der Arbeiterklasse, die zu dieser Zeit diesen Bereich der Stadt charakterisierte, weiterhin mit der böhmische und moderne Seite von den Menschen, die es heutzutage bewohnen oder viele seiner Räumlichkeiten betreiben. Ohne Zweifel eine hervorragende Gelegenheit dazu kennen die Geschichte dieser Stadt, einige seiner dunkelsten Episoden und Denkmäler oder Orte so wichtig wie das Denkmal Der Turm, der Garten der Erinnerungen oder das Denkmal für die Hungersnot.

Besuch der georgianischen Nachbarschaft

Einer der charakteristischsten Aspekte dieses Teils der Stadt sind die Farben der Türen seiner Häuser, aber es gibt noch viel mehr und Sie werden es bei dieser kostenlosen Tour entdecken, bei der Sie einen Besuch im nicht verpassen werden Skulptur des Schriftstellers Oscar Wilde oder der Pepper Canister Church, die auch als Pepper Shaker Church bekannt ist. Der Spaziergang wird sehr angenehm sein Canal Grande und einige seiner Brücken überqueren.

Neueste Hotels incorporated

ANDERE IRISCHE ZIELE, DIE SIE INTERESSIEREN KÖNNEN