Organisieren Sie Ihre Reisen für 2019 Jeder liebt es zu reisen!

Ich mache eine Reise nach CORFÚ (Griechenland) in 2019

Sparen Sie in fantastischen Hotels in beliebten Reisezielen unter Reisenden in Ihrer Nähe!

Führer zur Insel Korfu (Griechenland)

Strände mit weißem Sand und kristallklarem Wasser, Berge, Olivenbäume, Zypressen, Geschichte, Kultur, Gastronomie und ein reges Nachtleben. All dies und noch viel mehr ist Korfu, das griechische Juwel des Ionischen Meeres, ein kleines Paradies, das auch als Emerald Isle bekannt ist.

Aus dem Hauptstadt, die Stadt mit dem gleichen Namen Korfu, zu seiner Strände und MenschenDiese griechische Insel ist definitiv ein idyllischer Ort, um sich zu verlieren und sich für ein paar Tage von der Masse der Menschen trennen zu können, entweder alleine, mit Freunden, als Paar oder als Familie. Seine Gegensätze, seine natürliche Schönheit, seine paradiesischen Strände und die Spuren vergangener Zivilisationen werden Sie erobern.

Im Stadt KorfuDas kulturelle Herz der Insel ist eine Mischung aus britischen, französischen, griechischen und italienischen Einflüssen. Verpassen Sie nicht die Palast von San Miguel und San Jorgeim britischen neoklassischen Stil und der Alte FestungVenezianischer Stil. In einer Autostunde nördlich der Stadt Korfu erreichen Sie die Nordostküste, die viele ideale Plätze für Familien bietet, wie z Barbati Strand oder Kalami Bay. An der Nordwestküste finden Sie Postkarten-Strände. Die Canal d'Amour Es ist eines der Naturwunder von Korfu, mit Klippen, Höhlen und kleinen Buchten.

Sie Ankunft in Korfu mit dem Flugzeug oder der Fähre. Sich auf der Insel zu bewegen, ist bequem ein Auto oder ein Moped mieten. Dank seiner Kombination aus Strand, Landschaft und Kultur Korfu ist ein ideales Reiseziel für Paare, Familien oder Gruppen von Freunden. Suchen Sie jetzt nach einem günstigen Angebot, um nach Korfu zu reisen!

Ausgewählte Unterkünfte, in denen Sie zur Zeit in Korfu schlafen können

Die besten Plätze in Korfu zu schlafen

Vergiss das übrigens nicht Von der 2018 müssen Sie eine Kurtaxe für das Schlafen in Griechenland bezahlen. Die Gebühr variiert zwischen 0,5 € und 4 € pro Tag, abhängig von der Kategorie des Hotels oder der Unterkunft, die Sie gewählt haben.

Die Hauptstadt der Insel, Korfu

Korfu ist die Hauptstadt von der Insel und liegt an der Ostküste der Insel, zu der es seinen Namen gibt. Wenn Sie hier bleiben, können Sie herumlaufen Straßen voller Farbkontraste in denen sie keinen Zugang zu Fahrzeugen haben und wo ohne Zweifel die Gastfreundschaft ihrer Bürger genossen wird.

Die Stadt ist die Perfekte Mischung zwischen Kultur, Kunst und Unterhaltung, da es auch alle möglichen Arten von Tavernen, Bars und Restaurants wo Sie die typischen Köstlichkeiten der Insel probieren können.

Hier zu wohnen ist das Ideale Option, wenn Sie kein Auto mieten, da die Busse zu den meisten touristischen Zentren und Stränden der Insel Korfu ankommen.

Paleokastritsa, das perfekte Ziel für Familien

Paleokastritsa es ist eine Lokalität Empfohlen für Familien, berühmt für sein fantastisches Meer. Wenn Sie das Meer und die Natur mögen, ist Paleokastritsa der perfekte Ort um zu bleiben, besonders wenn Sie einen Strandurlaub machen möchten.

Dieser wunderschöne Strand an der Westküste von Korfu eignet sich perfekt zum Tauchen kristallklares Wasser, wandern Sie durch malerische Olivenhaine und genießen Sie Momente der Konzentration in einem alten Kloster.

Dieser Bereich wird gebildet von sechs kleine Strände aller Arten, von weißer Sand bis Kieselsteine, und alle geben sie dem verführerischen Ionischen Meer. Die meisten Strände bieten die Möglichkeit, einen zu mieten Liegestuhl und ein Regenschirm, ein Kajak oder ein Tretboot.

Sidari, der ideale Strandurlaub

Die Gegend von Sidari ist die am meisten besuchte und ist mit Sonnenliegen, Sonnenschirmen und alles Notwendige für jede Art von Wassersport ausgestattet. Eines der Merkmale des Strände dieser Gegend sind, dass sie nicht tief sind Was gibt uns Seelenfrieden, wenn wir mit Kindern gehen.

Sidari ist ein touristischer Komplex geboren aus der Vereinigung der alten kleinen Fischerdörfer, und das hat erlebt starkes Wachstum aufgrund der touristischen Nutzung des Ortes und der Beliebtheit, die es bei ausländischen Besuchern weckt.

Verschiedene Hotels bieten alle Arten von Unterhaltungsprogrammen, Aktivitäten am Strandund Spiele für Kinder sowie Nachtclubs und Kneipen im reinsten englischen Stil, der bis in die frühen Morgenstunden Spaß macht.

Wie komme ich mit dem Flugzeug zur Insel Korfu?

Der internationale Flughafen Korfu (Ioannis Kapoditrias) befindet sich etwa 3 Kilometer südlich der Hauptstadt, die auch Korfu genannt wird (für die Griechen, Kerkyra).

Während der Hauptsaison kommen zahlreiche internationale Flughäfen an Billigflüge kommen direkt aus verschiedenen Teilen Europas und Charter, die auf der Insel ankommen Athen oder Thessaloniki mit nationalen Fluggesellschaften.

Das Flugzeug ist normalerweise der direkteste und zugängliche Option um nach Korfu zu gelangen, und mit der Zeit zu reservieren, ist es möglich, Flüge zu recht attraktiven Preisen zu finden. Am üblichsten ist es, dass Sie vor der Ankunft in Korfu einen Zwischenstopp in Athen oder einem anderen europäischen Flughafen einlegen müssen, obwohl es auch möglich ist, in der Hochsaison einen Direktflug von Spanien zu finden.

Unsere Empfehlung ist das Verwenden Sie einen guten Flugkomparator Um den Flug zu finden, der Ihren Bedürfnissen am besten entspricht, verlassen wir hier einen, um Ihnen die Suche zu erleichtern.


Eine gute Möglichkeit, wenn es Ihre Verfügbarkeit von Urlaubstagen erlaubt, ist Fliege nach Athen und nutzen Sie die Gelegenheit, ein paar Tage in der griechischen Hauptstadt zu verbringen, bevor Sie auf die Insel Korfu reisen. Von Athen gibt es tägliche Flüge nach Korfu und die Fahrt dauert etwa eine Stunde. Es ist eine Idee!

Wie man sich vom Flughafen Korfu bewegt

Mit dem Bus. Zwei lokale Buslinien, 5 und 6, halten vor dem Flughafen. Vergessen Sie jedoch nicht, diese Informationen zu überprüfen, falls sich Änderungen ergeben sollten. Die Reise in die Stadt Korfu ist sehr komfortabel und dauert etwa 10 Minuten. In der Station der Hauptstadt können Sie andere Stadtbusse nehmen, um verschiedene Punkte der Insel zu erreichen. Wenn Sie die Busfahrpläne wissen möchten, in denen Sie sie haben https://greenbuses.gr/

Wie komme ich nach Korfu mit dem Boot (Fähre)

Eine weitere Möglichkeit, um die Insel Korfu zu erreichen, ist Nutzen Sie die FährenBedenken Sie, dass es in Griechenland hunderte von Inseln gibt, daher ist die Anzahl der Fähren und Firmen hoch. Normalerweise müssen Sie die Fährtickets nicht im Voraus buchen Auge, wenn Sie in der Hochsaison reisenDie Anzahl der Touristen ist hoch und diese Monate, wenn Sie mit den Tickets der Fähren vorsichtig sein und sie im Voraus buchen müssen.

Wenn sich jemand fragt, wie das Thema der elektronisches Ticket, Werden wir sagen, dass heute nur Hellenic Seaways das elektronische Ticket schafft mit den anderen Firmen mit Locator gehen geben Sie nach dem Online-Ticket zu einem ihrer Büros kaufen sie die reale Ticket geben.

Vom griechischen Festland können Sie mit der Fähre von zwei Punkten nach Korfu reisen:

  • Der Hafen von Igumemitsa: Über 500 Kilometer von Athen entfernt, fahren täglich Boote nach Korfu. Die Reise dauert in der Regel zwischen 1 Stunde oder 1,5 Stunden, abhängig von der Art des Bootes, und in der Hochsaison beträgt die Häufigkeit normalerweise 15 Minuten.
  • Der Hafen von Patras: befindet sich etwa 500 Kilometer von Thessaloniki, in diesem Hafen können Sie auch nach Korfu einsteigen und die Reise dauert etwa 7-8 Stunden.

Wie können Sie sich auf der Insel Korfu bewegen?

Die Option, die die meisten von uns, die die Insel besuchen, ist Mieten Sie ein Fahrzeug, sei es ein Auto, Quad oder Motorrad. Auf der Insel gibt es eine Menge Miete um einen Quad zu mieten, da sie super überschaubar sind und überall geparkt sind. Wir lassen unter einer Autovermietung Komparator für Sie das beste Angebot auf der Insel zu sehen.


Eine der am meisten empfohlenen Möglichkeiten, um die vielen Schätze, die dieses Juwel des Ionischen Meeres von Norden nach Süden beherbergt, zu entdecken ist ein Auto mieten oder ein Motorrad Die Insel Korfu hat eine Oberfläche von 593 km2 und verirren Sie sich in seinen malerischen Dörfern und seinen erstaunlichen Stränden mit der Freiheit, sich in Ihrem eigenen Auto zu bewegen und anzuhalten, wo Sie seine magischen Ecken wissen möchten, ist eine sehr empfohlene Erfahrung.

Am gleichen Flughafen wie im Hafen und in der Stadt finden Sie viele Möglichkeiten, ein Auto oder ein Motorrad zu sehr günstigen Preisen zu mieten. Natürlich variiert der Preis je nach Vermieter, Fahrzeugtyp und den Tagen, aber damit Sie eine Referenz haben können, können Sie ganz einfach ein Auto für einen mieten Durchschnittspreis von etwa 30-40 Euro / Tag. Vergessen Sie nicht, die Preise vor der Anmietung zu vergleichen.

Korfu mit dem Bus

Der Busservice ist auch eine gute Option, um Korfu zu erkunden deckt praktisch die ganze Insel ab und es ist effizient und komfortabel. Sie werden hauptsächlich mit treffen zwei Arten von Bussen, blau und grün.

die blaue Busse Sie reisen Routen in der Nähe der Stadt Korfu nach Benitses (Süden) und Dassia (Norden). Der Flughafen und der Hafen sind mit der Stadt Korfu mit dem Bus 15 verbunden. Die Überlandbusse (grün) Sie reisen von Norden nach Süden der Insel und verbinden auch Korfu mit Athen, Thessaloniki und anderen Städten Griechenlands.

In der Hauptstadt von Korfu dort zwei Busbahnhöfe leicht zugänglich:

  • Zentrum der Insel. In der Busstation von Platía San Rocco können Sie die blauen Busse nehmen, die die Wege durch das Zentrum der Insel abdecken und die auch einen Halt in der Espianada haben, in der Nähe der Pferdewagen, die Sie auch für eine andere Tour mieten können die Stadt Korfu.
  • Andere Ziele. Am Busbahnhof von Platía Néou Frourío können Sie die grünen Busse der Firma KTEL nehmen, die die Stadt Korfu mit anderen Zielen auf der Insel verbinden.

Das Beste, was Sie während Ihres Aufenthalts in Korfu sehen und tun können

Was sind die am meisten empfohlenen Strände auf der Insel Korfu?

Natürliche Brücke zwischen Griechenland und dem Rest von Europa und liegt im Ionischen Meer, hat Korfu insgesamt mehr als 200 Kilometer Küste wo seine schönen Strände mit kristallklarem Wasser verteilt sind. Einige der besten Strände befinden sich im Süden der Insel, wo auch schöne historische Ruinen erhalten sind, die Ihnen erlauben, der magischen Geschichte von Korfu näher zu kommen.

Korfu ist ein authentisches Paradies für Liebhaber des Meeres und des Strandes. Und entlang der mehr als 200 Kilometer Küste der auch als Isla Esmeralda bekannten, gibt es zahlreiche Strände von kristallklares Wasser, weißer Sand oder Felsen Das ist wirklich faszinierend. Es hat eine große Sammlung von blaue Flaggen gewährt von der Europäische Union, Gewährung einer Qualitätsabzeichen zu den Payas davon schöne Insel.

Ob Sie einer von denen sind, die nach mehr suchen Dienstleistungen und Annehmlichkeiten, wie Hängematten und Strandbars, als ob Du reist als Familiesuchst du? Party und Animation oder bist du einer von denen, die du magst Verliere dich in kleinen paradiesischen Stränden und umgeben von viel Grün, um Frieden und Ruhe zu genießen, werden die Strände von Korfu zweifellos Ihre Erwartungen erfüllen.

Eine Auswahl der besten Strände in Korfu ist keine leichte Aufgabe, denn Sie haben viel zu wählen und überall finden Sie idyllische Orte voller Magie, aber dann werden wir über einige dieser wunderschönen Strände der Insel Esmeralda sprechen, die zu den empfehlenswertesten gehören und die Sie nicht verpassen sollten.

Agios Stefanos

Agios Stefanos Strand Korfu
Agios Stefanos Strand Korfu
(c) Kann Stockfoto / ccat82
Agios Stefanos Es ist ein Sandstrand, der sich befindet befindet sich bei 35 Kilometer nordöstlich der Stadt Korfu und das gilt als eines der besten auf der Insel. Ebenso wird es von der Blauen Flagge der EU für seine natürlichen Bedingungen und seine Dienstleistungen anerkannt.

Der Strand von Agios Stefanos hat Einrichtungen für die Ausübung von Wassersportarten, Stiftung für Menschen mit Behinderungen und in ihrer Umgebung befinden sich mehrere Tavernen, wo Sie die köstliche lokale Küche von Korfu mit faszinierenden Aussichten probieren können.

Eines der Wunder davon Strand Es ist sein spektakulärer goldener Sand, der Touristen dieses Ziel Jahr für Jahr wiederholen lässt. Die Dienste von diesem Strand Sie sind sehr komplett, von Sonnenliegen und Sonnenschirmen bis zu den typischen Chiringuitos für einen Snack.

Agios Georgios

Agios Georgios Strand Korfu
Agios Georgios Strand Korfu
(c) Kann Stockfoto / ccat82
Auch mit der blauen Flagge der EU ausgezeichnet, liegt dieser Strand etwa 30 Kilometer südwestlich der Stadt Korfu und gilt als einer der schönsten auf der Insel durch die grünen Hügel, die den Strand umgeben.

Ist einer der ruhigere Strände von Korfu. Die Tiefe seines Wassers nimmt allmählich zu und ist ideal zum Windsurfen und ist über eine schmale Straße bergab erreichbar.

Agios Georgios ist unterteilt in zwei Zonen, der Nordstrand und der Südstrand. Der erste bietet eine ruhigere Umgebung, während der zweite eine lebhaftere Atmosphäre hat, ideal für diejenigen, die Freizeit und verschiedene Aktivitäten neben dem Strand und der Sonne genießen möchten.

Agios Gordios

Agios Gordios Strand Korfu
Agios Gordios Strand Korfu
(c) Kann Stockfoto / lukaszimilena
Dieser einzigartige Strand, der faszinierende Felsformationen mit einem Sandstrand und Kieselsteinen verbindet und von einer grünen Umgebung der Vegetation umgeben ist, einer der beliebtesten auf der Insel.

Es hat auch die blaue Flagge der EU, bietet Sonnenschirme und Hängematten und bietet die Möglichkeit Wassersport zu treiben.

Der einzige Nachteil ist, dass, angesichts seiner großen Popularität, dieser Strand normalerweise mit Menschen gefüllt, aber ohne Zweifel ist das ein Strand lohnt.

Stiel

Roda Korfu Sonnenuntergang
Roda Korfu Sonnenuntergang @https: //pixabay.com/de/sunrise-grecia-corfu-roda-de-viaje-447199/
Es ist ein Fischereihafen, der kürzlich gestellt wurde sehr modisch.

Nicht umsonst, hat a schöner Strand mit feinem Sand und kristallklarem Wasser mit allen Arten von Dienstleistungen und ausgezeichnet mit der blauen Flagge der perfekten EU zum Entspannen, während der lebhafte alte Teil des Hafens ideal ist, um ein gutes mediterranes Essen zu genießen und einen Drink in seinen Restaurants und Bars zu genießen.

Eine perfekte Kombination

Glyfada

Glyfada Strand Korfu
glyfada corfu Strand @https: //pixabay.com/es/playa-puesta-de-sol-971087/
Im Westen der Insel gelegen, ist Glyfada einer der beliebtesten Strände auf der Insel Korfu idyllische und einzigartige Naturlandschaft.

Es ist ein Strand mit kristallklarem Wasser und weißem Sand, umgeben von Klippen mit Bäumen und gewaltige Felsformationen im Meer

Ihre Bedingungen, mit allen Arten von DienstleistungenSie sind auch mit der Blauen Flagge der EU ausgezeichnet, und in der Nähe des Strandes gibt es eine große Vielfalt an Hotels, Restaurants und Geschäften.

Sidari

Sidari Strand Korfu
Sidari Strand Korfu
(c) Kann Stockfoto / Paul_Cowan
Es ist ein Strand weißer Sand und kristallklares Wasser und sehr sauber. Es ist einer der am meisten besuchten Strände, weil es sich befindet ganz in der Nähe des Stadtzentrums von Korfu.

Der Strand von Sidari hat Hängematten, Sonnenschirme und alles, was Sie brauchen, um verschiedene Wassersportarten zu betreiben und ist einer der bevorzugt für Familien mit Kindern wegen der geringen Wassertiefe.

Ein Punkt, den Sie beachten sollten, wenn Sie mit den Kleinen reisen.

Ermones

Ermones Strand Korfu
Ermones Strand Korfu
(c) Kann Stock Foto / obencem
Dieser Strand liegt an der Westküste der Insel Korfu perfekte Kombination von Strand, Meer und Vegetation.

Der lange weiße Sandstrand ist von bewaldeten Hügeln umgeben und die Landschaft ist ohne Zweifel spektakulär und lädt zum Entspannen ein.

Der Strand ist mit allen Dienstleistungen, wie Sonnenschirmen und Hängematten und Einrichtungen für Wassersport, ausgestattet völlig zugänglich Für Menschen mit Behinderungen und in der Umgebung befindet sich eine große Auswahl an Hotels, Bars und Restaurants.

Andere Strände, die die Insel Korfu wert sind

Kavos

Einer der beliebtesten Strände von denen, die die Kombination von suchen Sonne, Strand und Party. Gelegen an 47 Kilometer südlich der Stadt Korfu, Kavos ist ein langer Sandstrand mit allen Dienstleistungen und einer sehr lebendigen Atmosphäre. Und in der Umgebung dieses Strandes gibt es zahlreiche Bars und Clubs und die Aktivität ist während der 24-Stunden des Tages garantiert.

Acharavi

Dieser Strand im Norden der Insel Korfu ist ein ausgedehntes Sandgebiet von etwa 8 Kilometern, ideal, um die Ruhe und die Ausübung von Wassersportarten zu genießen. Wie Sidari ist es einer der am meisten besuchten Strände und gehört wegen der Qualität seines Sandes zu den Favoriten der Familien und bietet die Möglichkeit zwischen sehr verschiedenen Aktivitäten zu wählen. In seiner Umgebung, in voller Entwicklung, dort große Auswahl an Restaurants und Bars.

Benitses

Als letzten weiteren bemerkenswerten Strand erwähnten wir den von Benitses, es geht um die Strandam beliebtesten südlich der Stadt Korfu. Mit einem ideale Kombination de felsige Strände und große Strandstücke mit sehr feiner Sand. Dieser Strand hat auch die markante blaue Flagge der Europäischen Union.

Kulturelle Route durch Korfu

Die Einzigartigkeit von Korfu ist ohne Zweifel eine seiner Stärken. Und es ist, dass sie überall in der Insel, in seiner Hauptstadt und in seinen Dörfern geschätzt werden die Überreste der verschiedenen Zivilisationen das Korfu hat im Laufe der Geschichte besetzt. Zivilisationen, die ihre Spuren hinterlassen haben und eine Mischung aus Kultur und Architektur sehr interessant Es lohnt sich, die engen Gassen, Gebäude, Plätze, Museen, Paläste und Kirchen zu entdecken.

Die Stadt Korfu hat ausgezeichnete Museen. Einige der wichtigsten sind die Archäologisches Museumdas Museum für Byzantinische Kunstdas Museum Dionysios Solomos oder die Pinacoteca de Corfú. Seinerseits, das Asiatisches Kunstmuseum Es ist das einzige dieser Kategorie in Griechenland und eines der wichtigsten in Europa mit mehr als 11.000 Stücken. Ein Juwel

Die Kirchen, Festungen und Herrenhäuser von Korfu

Dies sind nur einige der markantesten Gebäude und Denkmäler Korfu: Wenn Sie einen Fan oder Liebhaber der Architektur sind, Korfu werden auch Ihre Erwartungen erfüllen, mit seinen dekadenten venezianischen Palästen, seine Städten, seine byzantinischen Kirchen und Klöstern.

Das byzantinische Fort von Angelokastro, auf dem höchsten Berg der Insel und einer der schönsten in ganz Griechenland.

El Mon Repos Palast, Erbaut in 1824 als Sommerresidenz des britischen Gouverneurs und später der griechischen Königsfamilie, liegt es auf den Ruinen der antiken Stadt Paleopolis.

El Phrurio Palast, bekannt als Antigua Fortaleza . Das Hotel liegt am östlichen Rand der Hauptstadt (östlich der Altstadt), geht seine Geschichte zurück zu der Zerstörung der antiken Stadt Paleopolis im sechsten Jahrhundert und ist eines der Wahrzeichen der Insel Korfu Seiten.

Agios Spyridon Es ist die wichtigste Kirche in Korfu, da es die Reliquien des verehrten Schutzpatrons der Insel, San Espiridión, sowie interessante Werke der sakralen Kunst beherbergt. Der Glockenturm dieser emblematischen Kirche ist der höchste auf der Insel.

Die Kathedrale von Korfu Panagia Spileotisa, aus dem 1577 Jahr, der Kirche der Jungfrau von Antivouniotissaspielen werden, die Alte Zitadelle und Neue Festung, von den Briten gebaut und lebenswichtig, um die Belagerung der Osmanen zu stoppen, sind andere Punkte von großem Interesse auf der Insel.

Als eine Kuriosität befindet sich in Gastouri die Achilleion Palast, gebaut von Kaiserin Elisabeth von Österreich "Sissi" bei 1891 für ihre Retreats. Werde ein Museum, sowohl das Innere des Palastes als auch seine Gärten sind wegen ihrer Geschichte und Schönheit einen Besuch wert.

Ein Land der Geschichte, Mythen und Legenden: historische Ruinen

Nicht umsonst war Korfu die Insel, auf der Ulysses Schiffbruch erlitten hat wenn sein Land Itaca seinen Weg nach seiner Rückkehr von dem langen Krieg troyanas.Corfú ist ein Ort, in einem geschichtsträchtigen Ort, der auch in den Mythen und Legenden mit, der die Insel in ein magische Künsten Ziel machen.

Die Insel Korfu bewahrt einige der wichtigsten historischen Ruinen in Griechenland, wie die Tempel für Artemisein dorisches Denkmal aus dem Anfang des 7. Jahrhunderts v. Chr., dessen Überreste in der Nähe des Hafens von Illaiko in einem ausgezeichneten Zustand erhalten sind.

Ein Naturparadies für Wassersport und Wandern

Jenseits seiner Kultur, seiner Architektur und seiner Geschichte, den Bergen, den Hügeln und den 200-Kilometern der Küste Korfus machen die Insel zu einem idealen Ort für Liebhaber des Meeres und der Natur. Machen Sie sich also bereit, die Landschaft und die atemberaubende Aussicht zu genießen.

El Tauchen gehört zu den besten im Mittelmeer, wegen der großen Sichtweite, die sein kristallklares türkisfarbenes und smaragdgrünes Wasser bietet. Korfu gibt Ihnen auch die Möglichkeit zu üben verschiedene Wassersportarten, wie Segeln, Windsurfen oder Jetski fahren.

Eine Route von Wandern oder Fahrrad ermöglicht es Ihnen, mit der Natur in Kontakt zu treten, die Schätze zu entdecken, die die abwechslungsreiche Topographie von Korfu, mit seinen Bergen, Hügeln, Ebenen und grüner Vegetation von Olivenbäumen, Obstbäumen und Zypressen dominierte beherbergen.

Gastronomie und Nachtleben von Korfu

Die Gastronomie von Korfu, sowie seine Kultur und Architektur, basiert auf einer sehr interessanten Mischung von Einflüsse der italienischen, griechischen und französischen Küche und es bietet Ihnen die Möglichkeit traditionelle Gerichte zu probieren und wirklich nur in Korfu zu finden. Zweifellos ein sehr wichtiger und lobenswert Teil dieser vacacional.Aunque Erfahrung in Korfu, Essen aller Art kulinarisches Angebot finden ist, empfehlen wir Ihnen nicht die Gelegenheit verpassen, zu schmecken typische Gerichte der reichen lokalen Gastronomie in einem der vielen Restaurants und Terrassen mit schöner Aussicht, die Sie auf der Insel finden.

Mit Blick auf die Ruhe und Stille, die Sie an den Stränden und in den natürlichen Landschaften von Korfu erleben können, bietet die Insel auch ein lebendiges Nachtleben, die es auch zu erleben gilt, mit einer Vielzahl von Bars, Pubs, Terrassen und Live-Musik-Clubs.

Dies ist nur einer Kleine Auswahl, wie viel Sie tun und sehen können in Korfu. Aber vor allem empfehlen wir Ihnen, dass Sie sich nicht darum kümmern, alles sehen zu wollen und dass Sie die Magie und die Einzigartigkeit jedes Ortes genießen, den Sie besuchen. Keine Eile. Das Ziel verdient es.

Tagesausflüge zu den umliegenden Inseln

Im Nordwesten von Korfu finden Sie drei wunderschöne jungfräuliche Inseln, Othonoi, Erreikosa und Mathraki, besser bekannt als die Diapontische Inseln. Um zu diesem magischen Inselkomplex zu gelangen, ist der schnellste und einfachste Weg, das Boot zu nehmen, das den kleinen Hafen von Agios Stefanos verlässt.

Eine weitere Option für einen Tagesausflug sind die Inseln von Paxoi und Antipaxoikleine Inseln im Ionischen Meer, die zehn Meilen südlich von Korfu liegen. Diese kleinen Inseln osfascinarán mit seinen atemberaubenden Stränden, schönen Landschaften und kleinen und gemütlichen Tavernen. Während der Sommermonate fahren die Boote täglich vom zentralen Hafen von Korfu nach Paxoi und Antipaxoi.

Neueste Hotels incorporated

Korfu, gilt als eine der schönsten der griechischen Inseln
4.9/ 5 (98.03%) 233 Stimmen