Suchen Sie einen Ort? fantastisch? Reisende lieben Lanzarote!

Ich mache 2023 eine Reise nach Lanzarote (Spanien)

Geben Sie Ihre Daten ein und wählen Sie aus mehr als 2.000 Unterkünften!

Suchen und finden Sie Ihren Aufenthalt nach der Art der Unterkunft, die Sie brauchen!

Das Wetter auf Lanzarote

Playa Blanca
klarer Himmel
18.1 ° C
19.1 °
18.1 °
52%
2.4kmh
3%
wetteifern
18 °
Sa
18 °
Dom
18 °
Mo.
18 °
Di
17 °

Unterkünfte, die wir auf Lanzarote lieben

[sc_featured_hotels city = "lanzarote" offset = "0" max = "1"]

[sc_featured_hotels city = "lanzarote" offset = "1" max = "1"]

[sc_featured_hotels city = "lanzarote" offset = "2" max = "1"]

Wählen Sie Ihre Daten und Überprüfen Sie alle Unterkünfte um deinen Favoriten zu finden

Inselführer auf Lanzarote (Kanarische Inseln, Spanien)

Lanzarote Es ist die östlichste Insel der Kanarischen Inseln, hat kaum Bäume und leidet unter einem permanenten Wassermangel, der viele Besucher nicht daran hindert, die schönste der sieben Inseln zu sein, aufgrund der Formen und Farben, die sie darstellen, was völlig entgegenwirkt seine vulkanische Landschaft.

Trotz des Mangels an Niederschlägen schaffen es einige Pflanzen, auf dem schwarzen und vulkanischen Boden zu überleben, was auch Lanzarote zu einer sehr interessanten Ernte macht.

Entdecken Sie die besten Hotels, Bed & Breakfasts, Gasthäuser, Gasthäuser und Ferienwohnungen auf Lanzarote

[sc_best_hotels city = "lanzarote" offset = "3" max = "3"]

[sc_best_hotels city = "lanzarote" offset = "6" max = "3"]

[sc_best_hotels city = "lanzarote" offset = "9" max = "3"]

Wie komme ich nach Lanzarote?

Die Insel Lanzarote muss wie jede andere Insel Las Palmas auf dem Wasser- oder Luftweg transportiert werden, damit wir sie erreichen können. Das Schiff und das Flugzeug sind die einzigen Wege, auf denen wir diese wunderschöne Insel betreten können. Daher hängt die Ankunftszeit von dem Ort ab, an dem wir uns befinden. Wir müssen jedoch immer einige dieser beiden Wege nutzen Lernen Sie Lanzarote hautnah kennen.

Was kann ich auf Lanzarote sehen?

Die Insel Lanzarote mit ihrer vollständig vulkanischen Landschaft weist die attraktivsten Landformationen auf. Bei einem Besuch an diesem Ort können Sie einige der Punkte nicht übersehen, die Sie zweifellos entdecken müssen. Wagen Sie es, etwas mehr über Lanzarote zu erfahren?

Timanfaya Nationalpark: Die Vulkane, die eines Tages das gesamte Land dieser Insel verwüstet haben, bieten ihr heute ihre lukrativste und rätselhafteste Anziehungskraft: die bekannten Feuerberge, die Teil des Timanfaya-Nationalparks sind, der seit 1974 als Idee des Schutzes vor dem geologischen Erbe geschaffen wurde . Der Eingang zum Park befindet sich nördlich der Stadt Yaiza.

Dieser Park ist auf Lanzarote sehr berühmt und geführte Touren werden oft von denselben Agenturen und Übungsgruppen auf der Insel organisiert. In der Stadt Yaiza können wir einen kurzen Spaziergang durch die Höhen machen und die wunderschöne Landschaft sehen sowie einen Kamelritt für etwa 15 Minuten entlang der Vulkanhänge unternehmen, von wo aus wir eine großartige Aussicht auf den Park selbst haben.

El Golfo, Lanzarote, Kanarische Inseln, Spanien
El Golfo, Lanzarote, Kanarische Inseln, Spanien - © spumador - Fotolia.com

Als wir den Eingang zum Timanfaya-Nationalpark bezahlten, gingen wir durch einige gespenstische Aschefelder, die von rot-schwarzen Vulkankegeln gekrönt waren. Zu erreichen Insel von Hilario Wir haben ein sehr bekanntes Restaurant: El Diablo. An derselben Stelle unternimmt der Besucher eine kurze einstündige Bustour durch die wunderschöne traumhafte Landschaft.

Die Straße, die Yaiza mit der Küste verbindet, führt zu den Janubio-Salinen, wo Salz aus einem alten Vulkankrater gewonnen wird. In der Nähe sind Die Hervideros, vulkanische Quellen, in denen das Meer tobt und wütend schnaubt. Weiter nördlich, in El Golfo, liegt eine smaragdgrüne Lagune, die wunderschön ist und von allen Besuchern gemocht wird.

Mirador del Río: Es ist eine der wichtigsten architektonischen Kreationen von César Manrique. Es befindet sich auf den Höhen des Risco de Farama und ist aufgrund der fantastischen Aussicht von diesem Ort eines der meistbesuchten Touristen.

Jameos: Die Höhlen von Jameos del Agua an der Westküste von Lanzarote entstanden mit dem Ausbruch des Mount Corona. Zwischen 1965 und 1968 gestaltete César Manrique diese Routen und verwandelte sie in einen suggestiven Komplex mit Restaurants, Nachtclubs und einem wunderschönen Swimmingpool, der von Palmen und Gärten umgeben ist. Wenn Sie eine Treppe hinuntergehen, erreichen Sie eine Salzwasserlagune, in der Arten wie blinde weiße Krabben leben, die in der Dunkelheit leuchten. Diese Tiere sind faszinierend zu sehen und wirken sich stark auf Touristen aus.

Wie komme ich auf Lanzarote herum?

Um uns auf der Insel Lanzarote fortzubewegen, können wir verschiedene Transportmittel nutzen. Einerseits haben wir das Auto, das eine der bequemsten Möglichkeiten ist, von einer Seite zur anderen durch diese wunderschönen Länder zu fahren, und andererseits haben wir das Taxi.

Wir können auch mit dem Taxi fahren, obwohl es, um die Wahrheit zu sagen, viel ratsamer ist, ein Auto zu mieten, insbesondere wenn Sie in großen Gruppen von Freunden oder zu zweit unterwegs sind, da Sie auf diese Weise an jedem der gewünschten Orte vorbeischauen können, ohne es zu haben von einem externen Faktor abhängen.

Teguise Es war bis 1852 die Hauptstadt von Lanzarote und zweifellos eine der größten städtischen Attraktionen des Ortes. Es ist eine alte Stadt, gut erhalten mit breiten Kopfsteinpflasterstraßen und stattlichen Häusern, die entlang der Kirche von San Miguel definiert sind.

Der beste Tag für einen Besuch ist der Sonntag, an dem wir den bei Touristen sehr beliebten Kunsthandwerksmarkt finden und um ihn herum auch typische Tänze organisiert werden. Vor den Toren von Teguise befindet sich die Burg Santa Bárbara, in der sich das Museum des kanarischen Auswanderers befindet, das insbesondere die Auswanderung der Insel nach Amerika veranschaulicht.

Die besten Strände auf Lanzarote

Timanfaya Nationalpark, Lanzarote, Kanarische Inseln, Spanien
Timanfaya National Park, Lanzarote, Kanarische Inseln, Spanien - © Gianluca Pili - Fotolia.com

Playa Quémada: Der Strand von Quemada befindet sich in der von uns bereits erwähnten Gegend von Yaiza und ist ein ruhiger und sehr schöner Ort. Obwohl es nicht sehr voll ist, ist es einer der magischsten Strände, die wir auf Lanzarote finden können. Das ruhige Wasser ermöglicht es den Menschen, ohne Angst vor den Wellen zu baden. Es ist sehr gut, zum Beispiel mit kleinen Kindern zu gehen und ideal, um mit der Familie zusammen zu sein.

Playa Blanca: Es ist ein sehr vertrauter Ort mit viel Persönlichkeit. Playa Blanca ist eines der beliebtesten Sandziele für Touristen aus der ganzen Welt. Es gibt viele Cafés und Restaurants, in denen wir etwas trinken können, sowie Geschäfte, Hotels und einige Bars.

Die Gebäude an diesem Strand sind jedoch auf dem Boden verstreut und nachts können wir es sehr ruhig finden. Hier, wer kommt, tut es, um sich wohl zu fühlen, in Frieden und nicht um zu feiern.

Dieses Set ist auffällig, weil es voller Menschen ist, die Ruhe und Erholung suchen. Die attraktivsten Ecken sind im Osten versteckt, wo wir schöne Buchten haben, in denen wir problemlos baden können.

Lanzarote ist ein traumhaftes vulkanisches Terrain, in dem wir alles Mögliche tun und ein großartiges Klima und absolute Ruhe genießen können. Ideal für diejenigen, die sich ausruhen möchten.

ANDERE REISEZIELE AUS SPANIEN, DIE SIE INTERESSIEREN KÖNNEN