Palermo - Reiseführer der italienischen Stadt: alle Grundlagen und das Nötigste

4206
0

Reiseführer der Stadt Palermo in Italien: alles Grundlegende und Wesentliche.

Teatro Massimo in Palermo, Sizilien, Italien
Massimo Theater Palermo, Sizilien, Italien
(c) Kann Stock Foto

Palermo Es ist die Hauptstadt der Region Sizilien in Italien. Es ist sehr interessant, diese Stadt zu besuchen, denn sie bietet Tourismus für jeden Geschmack: Geschichte, Kultur und Kunst oder Natur; altes Leben oder modernes Leben; Tauchen Sie ein in das sizilianische Leben oder entspannen Sie sich.

Sie können bereits in Ihren Palermo-Reisekalender schreiben, ich bin mir sicher, dass es der nächste sein wird. Willst du wissen warum?

Wie komme ich nach Palermo - Sizilien

Nun, das erste ist, anzukommen. Als Hauptstadt der Region in Palermo gibt es eine Flughafen sehr wichtig international. Es ist 35 Kilometer von der Stadt entfernt, aber es ist gut verbunden. Es ist leicht mit dem Auto zu erreichen - Taxi, Autovermietung, etc. - und mit öffentlichen Verkehrsmitteln - U-Bahn und Bus.

Wenn Sie an eine Route in Sizilien denken, wird der Flughafen Palermo Boccadifalco für Regionalflüge genutzt. Flüge sind etwas billiger, und Sie haben den Vorteil, in kürzerer Zeit von einem Ende Siziliens zum anderen zu gelangen. Oder du kannst hineingehen Zug Von anderen wichtigen Städten der Insel ist es kein teurer Transport.

Es gibt auch die Möglichkeit, anzukommen Boot oder Fähre, je nachdem, woher du kommst. Der Zivilhafen wird hauptsächlich für die Beförderung von Passagieren genutzt, und es gibt häufige Abfahrten. Sie haben einen Transport zur Auswahl, es gibt keine Entschuldigung dafür, Palermo nicht einmal für einen Tag zu besuchen.

 

 

Öffentliche Verkehrsmittel in Palermo

Um in einer so großen Stadt umzuziehen, braucht man einen Transport. Öffentliche Dienstleistungen sind sehr gut, so dass Sie kein Auto am Flughafen mieten müssen. Es gibt mehrere Zeilen von Metro Sie werden Ihnen sehr helfen, da sie die Stadt von einem Ende zum anderen verbinden und auch durch das Zentrum gehen. Oder wenn Sie bevorzugen, können Sie das verwenden Stadtbus

Es ist schwierig, Palermo an einem Tag zu erkunden, aber wenn Sie es vorgeschlagen haben, verwenden Sie die Touristenbus Es funktioniert genauso wie im Rest von Italien. Gehen Sie durch alle Monumente und Orte von Interesse. Die Philosophie ist sehr gut: Sie bezahlen das Ticket einmal - der Preis ist 20 € - und Sie können gehe während des Tages so oft auf und ab wie du willst. Sie haben die Möglichkeit, einen Spaziergang zu machen und sich zu entspannen, während Sie eine allgemeine Idee bekommen, darüber nachdenken, was Sie von all den Punkten sehen möchten, wo es passiert, und dann zurück zum Boden gehen, um den Besuch zu machen.

Es gibt zwei verschiedene Routen. Sie können die zwei Touren so oft machen wie Sie wollen und Busse wechseln, je nachdem, was Sie sehen möchten. Sie haben während des Tages unbegrenzten Zugang, was den Preis ausgleicht.

Aktivitäten und Orte von Interesse

Kathedrale von Palermo, Sizilien, Italien
Kathedrale von Palermo, Sizilien, Italien
(c) Kann Stock Foto

Und wohin bringt Sie der Touristenbus? Einige interessante Punkte sind der Hauptbahnhof, der Königspalast, die Burg della Zisa, der Vucciria Markt und die Kathedrale. Es gibt noch viel mehr, aber ich werde dich für dich entdecken lassen.

Auch wenn Sie nicht mit dem Touristenbus fahren, sollten Sie die Mercato Vucciria. Es ist ein sehr repräsentativer Ort des sizilianischen Lebens. Hier finden Sie alle Arten von Gegenständen, sowie Lebensmittel und Kleidung. Sonntags gibt es einen sehr interessanten Second-Hand-Markt. Es ist am besten, mit den Sizilianern zu interagieren. Ja, sei vorsichtig mit deinem Hab und Gut, wie überall. Sie wissen bereits, was in den agglomerierten Gebieten passiert.

Die Piazza Vigliena ist als bekannt Quattro Canti (die vier Ecken). Hier sind die zwei wichtigsten Straßen von Palermo gekreuzt: Via Maqueda und Emanuelle. Was beobachtet werden kann, ist einfach wunderbar. Die Fassaden und Statuen versetzen Sie in das 18. Jahrhundert in seiner ganzen Pracht. Andere Monumente zu besichtigen sind die Porta Nuova, der Palast der Normannen oder der Pretoria-Platz das beherbergt verschiedene sehr interessante alte Gebäude.

El Botanischer Garten Palermo ist auch eine weitere touristische und architektonische Attraktion. Sein Design ist wunderschön und so schön von der Natur umgeben, vermittelt es ein Gefühl von Frieden und Ruhe, das schwer in der Mitte der Stadt zu finden ist. Als kurioser Fakt werde ich Ihnen sagen, dass es in 1779 eingebaut wurde. Es kann an jedem Tag des Jahres besucht werden, auch an Sonn- und Feiertagen. Und der Eingang ist nicht teuer, 4 €. Die Villa Julia Es ist neben dem Garten, scheint fast eine Erweiterung für seine von Bäumen gesäumten Spaziergänge.

Trotz seines architektonischen Reichtums gibt es in Palermo noch viel mehr. Die sizilianische Kultur wird durch die Straßen der Stadt gelebt. Theater, Musik und Gastronomie zu kennen, ist für eine Reise nach Sizilien unerlässlich. In der Theater Garibaldi oder das Teatro Máximo kann verschiedene Werke sehen. Nur durch das Beobachten kann man viel von der sizilianischen Kultur lernen.

Und was ist mit die Gastronomie! Sizilianer verwenden viele natürliche Gewürze, die ihnen einen besonderen Geschmack verleihen. Es ist normalerweise definiert als eine frische, natürliche und abwechslungsreiche Küche, aber ich würde hinzufügen, köstlich und unvergesslich. Du willst nicht nach Hause gehen.

Die besten Strände in Palermo

Mondello Beach in Palermo, Sizilien, Italien
Mondello Beach in Palermo, Sizilien, Italien
(c) Kann Stock Foto

Dinge zu sehen und gut zu essen ist sehr wichtig für einen Zeitschriftenurlaub, aber man muss auch Platz für Entspannung schaffen. Was ist besser als ein Strand?

Aber in Palermo bringe ich dich nicht zu irgendeinem Strand. Ich bringe Sie zu einem der besten Strände Siziliens: Mondello Strand. Es ist 13 km von der Stadt entfernt, aber es ist leicht mit dem Bus erreichbar und es ist es wert. Es liegt zwischen zwei Bergen, die eine spektakuläre Aussicht bieten. Klares Wasser und weißer Sand tragen zu diesem Naturschauspiel bei.

Wo schlafen? Empfohlene Hotels

Da ich am Mondello Beach bin, gibt es vor dieser privilegierten Gegend ein Luxushotel: das Hotel Baglio Busalacchi. Er schläft sehr gut und das Essen ist köstlich.

Die Innenstadt ist auch interessant, wenn Sie in die Geschichte der Stadt eintauchen wollen. Hier ist das Allegretto Gästehaus Sehr gut eingerichtet, Zimmer mit Terrasse und einem Komfort, der den Rest verdient, den Sie verdienen. Die Dimora del Capo Es ist ein billigeres Hotel, auch in der Innenstadt. Es hat alle Dienstleistungen, die Sie brauchen, und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist sehr gut, Sie werden glücklich sein.

Nach dieser flüchtigen Betrachtung von Palermo Es bleibt nur für Sie, sich aufzuheitern und ein Flug + Hotel zu bekommen, um einen unglaublichen Urlaub zu genießen. Freust du dich auf?

[jbox color = ”blue” vgradient = ”# fdfeff | # bae3ff” title = ”Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?”] Nun, wir bitten Sie nur, ihn in der zu teilen Anfang des Artikels  Sie haben Tasten, um es zu teilen Google Plus, Facebook, Twitter, Pinterest, etc ... [/ jbox]
4.9/5 - (200 Stimmen)

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.