Probleme beim Fliegen, sind Sie sicher, wie Sie behaupten sollen?

157
0
leer
@https: //pixabay.com/de/aeropuerto-a-la-wait-802008/

In diesem Jahr, bei all dem Ärger, den wir mit dem Thema Covid 19 durchgemacht haben (und den wir noch immer durchmachen), sind wir uns sicher, dass Sie sich um sehr wenige Dinge so sehr kümmern werden wie die nächsten Flugreisen, und das heißt, mit dem wenigen, was sie uns letztes Jahr zum Reisen gelassen haben, ist die Lust groß, in den Urlaub zu fahren, um neue Orte zu sehen oder sich einfach an Traumstränden auszuruhen.

Der Zeit- und Geldaufwand für die Planung unserer Tage abseits des üblichen Stresses macht die Suche und den Kauf eines Flugtickets zu einem mit größter Sorgfalt durchzuführenden Umzug. Daher wird jeder Rückschlag, der im Flug unserer Reise entsteht, zu einem echten Wahnsinn und Kopfschmerzen.

Obwohl dies manchmal unvermeidlich ist, ist es wichtig zu wissen, dass jeder Passagier eine Reihe von Rechten hat, auf die wir nicht verzichten können.

Was entspricht Ihnen im Falle einer Verspätung

Verspätungen sind bei weitem eines der größten Probleme auf Reisen, und deshalb geht es auch um die Kasuistik, deren Entschädigungen je nach Ausmaß des Rückschlags stärker variieren.

Aus diesem Grund haben nur solche Verspätungen mit einer großen Verzögerung der Stunden und in denen wir uns entschieden haben, nicht zu reisen, Anspruch auf eine Rückerstattung. Die Entfernung zum Zielort ist wichtig, da wir bei sehr langen Fahrten eine zusätzliche Entschädigung erhalten können.

Was ist, wenn mein Flug storniert wird?

Hier ändern sich die Dinge, entscheidend ist es, die Hauptursache der Absage herauszufinden.

Wenn das Problem also auf politische Probleme oder extreme Wetterbedingungen zurückzuführen ist, die nur die Sicherheit der Passagiere gefährden, sollte das Unternehmen, mit dem wir fliegen, die Möglichkeit geben, die Kosten des von uns gekauften Tickets zurückzuerstatten oder es zumindest zu versuchen den Passagier auf den nächsten verfügbaren Flug verlegen, und natürlich müssten Sie die immer teuren damit verbundenen Wartungskosten tragen. Das passiert leider häufig bei vielen Billigfluggesellschaften, die wir auf dem Markt haben, und natürlich Vueling-Ansprüche Es ist ein Klassiker in dieser Top 3.

Liegt hingegen der Grund, der zur Einstellung des Fluges führt, im unmittelbaren Verantwortungsbereich des Unternehmens, haben wir Anspruch auf eine finanzielle Entschädigung, sofern es uns mindestens zwei Wochen vor dem Flugtermin mitteilt und wenn Der Flug liegt mehr als zwei Stunden hinter dem ursprünglichen Flugplan zurück.

Ein weiterer Klassiker, die widerliche Überbuchung

Leider ist es mehr als üblich, dass Flugunternehmen mehr Sitzplätze verkaufen, als die Kapazität des Flugzeugs zulässt, eine Situation, die, obwohl ich sie nie verstehen werde, derzeit gesetzlich zulässig ist. Seien Sie vorsichtig, dass nicht alles für die Fluggesellschaften von Vorteil ist, da sie die Verpflichtung haben, mit den Passagieren eine Vereinbarung zu treffen, damit diese freiwillig auf ihren Sitzplatz verzichten, und wenn dies nicht geschieht, müssen sie uns eine Art Entschädigung anbieten, die sie in einigen Fällen kann bis zu 600 Euro erreichen.

Der mehr als übliche Gepäckverlust

Sie fahren in den Urlaub und es stellt sich heraus, dass Sie Ihr Gepäck erst zwei oder drei Tage nach Ihrer Ankunft im Hotel erhalten, Gott, was für ein Horror, um Kleidung in einem lokalen Geschäft zu kaufen, um "zu überleben". Sie zweifeln auch nicht daran, dass sie Sie entschädigen müssen. Das gleiche passiert, wenn das Reisegepäck beschädigt wird, wer innerhalb von sieben Tagen nach Erhalt einen Anspruch geltend macht, hat Anspruch auf Entschädigung.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.