Peñiscola: Wichtiger Leitfaden

3024
0

Peñiscola: Führer mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, seinen Stränden und den besten Aktivitäten.

Peniscola ist eine Stadt in der nördlichen Region von Castellón, in der Region Valencia, die sich rühmen kann, zu den schönsten Dörfern Spaniens zu gehören. Wenn wir dies wissen, ist es nicht schwer für uns, zu denken, dass Ihr Tourismus jeden Tag mehr und mehr dahingehend aufgewertet wird, dass er Ihre Besuche in einem sehr interessanten Prozentsatz erhöht hat.

Wie können wir nach Peñíscola kommen?

Wie in allen Guides, die wir auf dieser Website anbieten, bevor wir anfangen zu sagen, was wir sehen können oder welche Sites wir nicht verpassen können, sowie die Aktivitäten, die wir tun müssen, ist die erste Sache, zu kommentieren, wie wir diese wunderschöne Region erreichen können.

Die Ankunft in Peñíscola hängt natürlich von dem Ort ab, an dem wir uns befinden, der Transport ist immer der gleiche, wenn wir in der Nähe der Stadt oder am selben Ort leben Valencia Wir können wählen, ob wir mit dem Zug oder mit dem eigenen Auto fahren möchten, wir können auch mit dem Bus fahren, was das gebräuchlichste Mittel innerhalb der Straßen ist.

Ein anderer Weg ist, dass wir, wenn wir aus der Entfernung ankommen, mit dem Flugzeug in Valencia ankommen und dann mit dem Bus oder Zug in die Stadt oder auch mit dem Boot fahren können.
// //

Was können wir in Peñíscola sehen?

Sobald wir die verschiedenen Wege, auf denen wir nach Peñíscola kommen können, klar haben, was wir analysieren müssen, können wir sehen, dass diese schöne Stadt viele Dinge hat, die wir genießen können. Wagst du es, sie zu entdecken?

Castillo de Peñiscola, Spanien
Schloss von Peñiscola, Spanien - © akgor8 - Fotolia.com

Das Schloss: Wenn Sie Sightseeing gehen Peñíscola el Castillo Es ist einer der Pflichtbesuche, die Sie machen müssen, also schreiben Sie es in Ihre Agenda, wenn Sie sich für diese Reise entscheiden. El Castillo ist eine der künstlerischen und historischen Darstellungen der Stadt.

Es ist eine Schlüsselikone in der Geschichte Spaniens und stellt eine wichtige Repräsentation des gesamten künstlerischen Erbes dar. Es hat auch eine beispiellose Tour von starken Charakteren in unserer Geschichte, die zu seiner Zeit dieses Schloss, seine Stärke und seinen Platz in derjenige, der vor dem Angriff der Nachbarstädte und aller Feinde Zuflucht gesucht hat.

Eines der wichtigsten Details der Lage des Schlosses ist, dass es auf einem Felsen mit Blick auf das Meer liegt und dann als eine beeindruckende Festung mit schwerem Zugang für Feinde galt, die stehlen oder töten wollten. Heute können wir es beobachten und wenn wir es auch im Sommer machen, können wir auch eine Sammlung von Raubvögeln genießen, die auf der Burg fliegen.

Haus der Muscheln: Wenn wir durch die Straßen von Peñíscola gehen, ist es sicher ein anderer Ort, an dem wir Halt machen müssen, ist die Casa de las Conchas, die Sie zunächst an die Casa de las Conchas erinnern kann, die es gibt Salamanca (wenn Sie diese Stadt natürlich besucht haben), ist dieses Gebäude Teil eines der bedeutendsten in der Stadt und alle Touristen möchten einen Teil davon fotografieren, um es als Souvenir im Rucksack mitzunehmen. Das Ungewöhnliche daran ist, dass wir die Muscheln auf der ganzen Oberfläche des Hauses sehen können.

//
//

El Bufador: Wir können die Gelegenheit nicht verpassen, den Bufador zu sehen, wenn wir nach Peñíscola gehen. Dies ist eine der schönsten Ecken, die wir in dieser Stadt der Comunidad Valenciana sehen können, und diejenigen, die dort gewesen sind, sind sich einig, dass ihre Ansichten beeindruckend sind.

Der Bufador erstreckt sich durch eine Höhle, die durch das gesamte Gestein verläuft und einen Schornstein erreicht, der im Zentrum der Stadt entfacht wird. Sehen Sie, wie es nach draußen geht ist eine der schönsten Aussichten und wir können es genießen, es zu sehen.

El Faro: Es ist nicht nur ein wunderschöner und sehenswerter Ort, sondern auch sehr wichtig für die ankommenden Segler, da sein Fokus vor dem Felsen warnt, damit sie nicht dagegen stoßen. Unabhängig davon ist der Leuchtturm einer der am meisten fotografierten Teile der Stadt und bildet zusammen mit der Casa de las Conchas eine der wichtigsten Touristenattraktionen, zumindest wenn der Besucher dort ist. Der Leuchtturm ist hoch und hat eine starke Leuchtkraft von bis zu 65 Kilometern. Ohne Zweifel wird es Sie schockieren.

Dies sind einige der wichtigsten Bereiche, die Sie in Peñíscola sehen, die Sie nicht nur suchen müssen, indem Sie durch die Stadt gehen, die Sie finden, und Sie müssen einfach anhalten, um sie zu sehen und die Bilder zu machen, die Sie mögen.

Die besten Strände von Peñíscola

Wie gesagt, Peñíscola geht davon aus, dass 2013 seit diesem Jahr als eine der schönsten Regionen Spaniens anerkannt ist und dass das historische Zentrum beeindruckend ist. Wenn wir diese Stadt im Sommer besuchen, können wir auch schöne Strände in der Umgebung genießen. Willst du sie kennenlernen?

Strand von Peñíscola, Spanien
Peñíscola Strand, Spanien - © Pakmor - Fotolia.com

Playa Norte: Dieser Strand ist der Altstadt am nächsten und hat ungefähr 5 Kilometer Sand, von denen wir genießen können. Dieser Sand ist auch sehr gut, es fühlt sich an, als würde man mehr auf ihm liegen, um die Brise und das Meer zu spüren. Im Hintergrund kann man das Schloss sehen, über das wir früher gesprochen haben und das als Westfestung präsentiert wird. Der Strand auf der anderen Seite hat alle verfügbaren Dienstleistungen und hat eine gute Anzahl von Abhängigkeiten.

Südstrand: wie der Name schon sagt, befindet es sich weiter südlich der Stadt. Es ist an den Fischereihafen angeschlossen und obwohl es kleiner ist (es hat 300 Meter Sand), wird es auch von Besuchern sehr besucht und geliebt. Darüber hinaus hat es die Qualität, dass Sie sehen können, wie die Fischerboote ankommen, während Sie die Sonne und die Meeresbrise genießen.

Wir sehen, dass Peñíscola nicht nur eine der schönsten Regionen Spaniens ist, sondern auch viele Dinge zu sehen und zu tun hat. Wenn wir im Sommer fahren, werden wir auch schöne Strände haben, an denen wir uns ausruhen und unseren Besuch in vollen Zügen genießen können.