Warum Reisen die Gesundheit verbessern kann?

228
0
Reisen verbessert die Gesundheit
Reisen verbessert die Gesundheit

Mark Twain hat einmal gesagt: "Reisen ist eine Übung mit fatalen Folgen für Vorurteile, Intoleranz und Engstirnigkeit."

Reisen Sie nicht nur bedeutet, dass es ein paar Tage der wunderbaren visuellen Vergnügen in Landschaften nie zuvor besucht, oder lernen neue Kulturen und überrascht Vorurteile und Paradigmen, oder die Möglichkeit zu nehmen schöne selfies in ikonischen Orten. Reisen ist Inspiration, aber auch Gesundheit.

Und es sind nicht viele wissenschaftliche Studien erforderlich, um zu bestätigen, wie vorteilhaft und nahrhaft diese Art von Erfahrung ist, nicht nur für unsere Erinnerungen, sondern auch für unseren Körper und Geist.

In einer zunehmend beschleunigten und stressigen Welt ist die Möglichkeit, dem täglichen Druck zu entfliehen, eine fast ebenso notwendige Alternative wie der regelmäßige Arztbesuch.

Vorbereitungen vor der Reise

Nach der Entscheidung müssen eine Reihe von Vorbereitungen getroffen werden, um eine Reise unter den bestmöglichen Bedingungen zu gewährleisten:

Kommunikation

Im Falle von Reisen außerhalb des Landes, Es wird empfohlen, einen Mobilfunkvertrag zu haben und Internet mit Roaming-Konnektivität, denn Sie sollten sich nicht nur auf das WLAN des Flughafens oder des Hotels verlassen.

Auch die Batterien der Mobiltelefone müssen immer aufgeladen werden, insbesondere wenn Sie in Notfällen einen Ausflug in die Stadt unternehmen.

Reiseroute und Reiseplanung

So verlockend es auch sein mag, es ist niemals gut, während einer Reise (so viel) zu improvisieren, besonders wenn es sich in einem anderen Land befindet, besonders wenn es sich außerhalb einer Großstadt befindet.

Eine Reiseroute oder ein vernünftiger Plan mit zuvor ausgewählten Orten und geschätzten Stunden garantieren einen ausgeglichenen Urlaub.

Habe eine Anleitung

Ganz gleich, ob es sich um eine App oder eine Karte handelt: Grundlegende Informationen zu den besuchten Orten sind von größter Bedeutung. Wenn Sie sich an natürliche Orte außerhalb der Stadt begeben, wird empfohlen, sich von einem örtlichen Führer beraten zu lassen.

Vorteile des Reisens

reduziert Stress

Vielleicht der Hauptnutzen oder zumindest kurzfristig der berüchtigtste. Reisen befreit Sie von alltäglichen Spannungen, insbesondere wenn Sie in direkten Kontakt mit Naturlandschaften kommen.

Die Bedeutung davon liegt in der Tatsache, dass Anhaltender Stress kann zu physiologischen, kardialen und neurologischen Komplikationen führen.

Reisen hält das Herz gesund

Das Erkunden neuer Städte oder das Wandern und Erkunden von Naturlandschaften kann einen Durchschnitt von 10.000-Schritten pro Tag bedeuten. Es kann auch einen Durchschnitt von etwa 6-Kilometern Bewegung bedeuten.

Laut einer Studie der State University of NY, Die Beobachtungen wurden über 10 Jahre 12.000 Menschen, die für die Entwicklung koronarer Herzkrankheit mit hohem Risiko waren, war das Ergebnis, dass diejenigen, die nicht Urlaub nehmen haben und / oder reisten 32% eine größere Chance für die Entwicklung dieser Komplikationen hatten.

Der Grund ist sehr einfach: Stresspegel wirken sich direkt auf die Herzaktivität aus.

Kreativitätsverbesserer

Wenn Sie die Umgebung für ein paar Tage verändern und sich von der üblichen Realität lösen, erzielen Sie ein bemerkenswertes Ergebnis in Bezug auf die Kreativität.

Dies liegt an der kognitive FlexibilitätDies ist die Qualität des Geistes, um Ideen durch Pausen zu verarbeiten. Dies funktioniert als eine Art Hintergrundarbeit, bei der das Unbewusste den kreativen Prozess optimiert, während sich das Bewusstsein in einem anderen Thema befindet.

Es gibt viele Künstler, die nach einer Urlaubsreise großartige Werke hervorgebracht haben.

Helfen Sie dabei, soziale Kompetenzen zu verbessern

Reisen bedeutet für viele Menschen eine soziale Herausforderung.

Und es ist genau das, um in eine andere Stadt, in ein anderes Land zu gelangen, nach dem Weg zu fragen, Anekdoten und Geschichten von den Einheimischen zu hören - Erfahrungen, die soziale Fähigkeiten stärken.

Es bedeutet, die Komfortzone zu verlassen und das Abenteuer zu wagen, neue Kulturen, neue Eigenheiten, neue Realitäten zu kennen.

Nach der Reise kehrt die Person mit neuen Perspektiven und Blickwinkeln nach Hause zurück.

Emotionale Stabilität

Reisen führt zu einer signifikanten Verbesserung der emotionalen Stabilität und der persönlichen Entwicklung.

Laut einer Studie der Deutschen Universität Friedrich-Schiller haben sie mehr als 4000-Studenten, die ins Ausland gereist sind und dort studiert haben, beobachtet und verglichen.

Anders als diejenigen, die nicht gereist waren, waren sie offen für den Austausch neuer Erfahrungen und emotional stabiler in ihren zwischenmenschlichen Beziehungen.

Das Planen einer Reise erzeugt ein Gefühl des Glücks

Das ist richtig Das Nachdenken, Visualisieren und Planen einer Reise sowie das Überprüfen jedes einzelnen Details führt zu einer immensen Trennung von Serotoninen und Dopaminen, den Hormonen, die das Gefühl des Glücks erzeugen.

Dies geschieht aufgrund der Erwartung der Reise, wenn sich das Datum nähert, mehr positive Angst in der Regel die Person fühlt.

Hält den Geist in gutem Zustand

Soziale Situationen, das Sprechen einer neuen Sprache, das Lernen an historischen Orten und das Genießen der Natur sind wichtige Gehirnaktivitäten.

Es fördert nicht nur die Entwicklung der synaptischen Aktivität, wodurch es schneller denkt, sondern schützt auch das Gehirn vor degenerativen Erkrankungen wie Alzheimer.

Ohne Zweifel ist es eine der wertvollsten Aktivitäten der Welt.

Weil es besser ist, gute Erfahrungen und Erinnerungen zu sammeln, als Objekte zu sammeln.

So ... Gute Reise!