Altea

3611
0
Panorama von Altea, Spanien
Überblick über Altea, Spanien © philipus - Fotolia.com

 

 

Altea: Führer mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und den besten Aktivitäten.

Altea ist eine valencianische Stadt in der Provinz von Alicante, geschützt von der Sierra de Bernia und im Herzen der Comarca de la Marina Baja. Mit einer Einwohnerzahl von 25 sind wir einer der wichtigsten Küstengemeinden auf Provinzebene gegenüber, mit einem bemerkenswerten Touristenzufluss dank der vielen Attraktionen, die diese Mittelmeerküsten bieten. Die Costa Blanca ist einer der größten Schätze des Tourismus auf dem europäischen Kontinent, und Altea ist zweifellos das begehrteste Juwel mit der Erlaubnis von Benidorm.

Über 5 Millionen von Besuchern pro Jahr sind fasziniert von den goldenen Sandparadiesen, die es in diesen Ländern gibt, wo auch die Historisches Erbe, Freizeit und architektonische Schönheit sie sind unwiderstehliche Ansprüche. Wie könnte es anders sein, die Wetterbedingungen sind unschlagbar, mit jährlichen Durchschnitten, die um die 25 Grad sind. Fröste sind ungewöhnlich, ebenso wie Temperaturen über 40. Kurz gesagt, a richtiges levantinisches Klima, perfekt zum Genießen und Spaß.

Wie komme ich nach Altea?

// //

Altea genießt eine bewundernswerte Kommunikation, in 55 km von Alicante und weniger als 140 km von Valencia. Zugriff Straße Es ist eine der häufigsten Entscheidungen unter den Besuchern, die unter anderem die nationale Autobahn N-332 und die Autobahn AP-7 haben.

Das Straßennetz der Gemeinde hat nichts mit dem großen europäischen Kern zu tun, und folglich auch mit dem städtischer Verkehr Es ist eine sehr empfehlenswerte Option, nicht nur anzukommen, sondern auch zu reisen, dank der zahlreichen Firmen und Buslinien, die uns zur Verfügung stehen.

Darüber hinaus ist die Manises Flughäfen (bis 140 km) und die Altet (weniger als 60 km) erleichtern den Zugang mit dem Flugzeug, ein Transportmittel, das für diejenigen, die von so abgelegenen Orten wie London, Rom o Paris.

Schließlich verbindet die bekannte Strecke "El Trenet" der Schmalspurstrecken Alicante, Denia und Altea auf einer wunderschönen Strecke mit dem Zug das wird sowohl Einheimische als auch Fremde überraschen.

Was können wir in Altea sehen?

Aber diese Küstenstadt ist viel mehr als nur Sonne und Strand, denn in Altea erstrahlt das historische Erbe mit besonderer Intensität. So werden Museen, Denkmäler und emblematische Gebäude den kulturellen Appetit aller Neugierigen befriedigen.

Innenraum der Straßen von Altea, Spanien
Innenraum der Straßen von Altea, Spanien © kubikactive - Fotolia.com

Im neuralgischen Zentrum der Gemeinde Casco Antiguo, ein echtes Geschenk für die Augen, das uns erlaubt, durch einen Labyrinth-Rundgang voller Geschichte und Charme zu wandern. Die Einsiedeleien, die Kirche der Virgen del Consuelo oder die unvergleichlichen Aussichtspunkte der Bucht sind die Crème de la Crème von diesen Straßen, wo es auch Platz für Kunst in den vielen Galerien und Studios für diesen Zweck gibt.

Traumhafte Panoramen, weiße Fassaden und malerische Geschäfte sind die beliebtesten Maritime Promenade AlteaEine Erfahrung, die unsere Sinne mit einem unvergesslichen Panoramablick auf den Peñón de Ifach sublimieren wird. Unzählige Restaurants und Bars produzieren die weltberühmte mediterrane Gastronomie, ein kulinarischer Schatz, der in den valencianischen Menüs eine ungeahnte Qualität erreicht.

Im Orthodoxe Kirche von Altea wir werden ein schönes Gebäude der tugendhaften Architektur erkennen, wo Formen und Elemente der russischen Tradition bemerkt werden. Dieses Wunder, das dem Erzengel Michael gewidmet ist, wird sowohl Gläubige als auch Atheisten fesseln.

Welche anderen Dinge können wir in Altea sehen?

Für Denkmäler mit Herd, die Torre de la Galera Es wurde zum "Brunnen von kulturellem Interesse" erklärt. Mit Wurzeln, die bis ins 14. Jahrhundert zurückreichen, ist dieser mittelalterliche Überrest eines der zuverlässigsten Zeugnisse der historischen Vergangenheit der Gemeinde. Auch die Bellaguarda Turm stammt aus dem sechzehnten Jahrhundert und zeigt einen beneidenswerten Erhaltungszustand, der die Freude der Touristen vervielfacht.

El Museo del MarIn der Werft von Orozco gibt es eine Zeitreise durch unzählige Boote, Fanggeräte, Modelle und andere Elemente, die die enge Beziehung der Menschen mit der Fischerei und dem Mittelmeer zeigen.

Obwohl es viele Volksfeste gibt, die dieses Land schmücken, ist die Partei von Mig Eine von Mauren und Christen Es ist einer der suggestivsten. Musik, Kostümen und Kostümen der Gegenwart überschwemmen die Plätze und Alleen und erinnern an die Zeit, in der diese Kulturen die Herrschaft der Halbinsel bestritten. Die Feierlichkeiten von San Roque, San Juan und Karwoche werden auch nicht enttäuschen.

// //

Was sind die Strände von Altea?

In den acht Kilometern Küstenstreifen erkennen wir Buchten, Klippen und Strände Verschiedenes Substrat, das die Abenteuerlustigsten erfreuen wird, dank der breiten Palette von Wassersportarten zu üben. Vielfalt und exotische Landschaften sind daher eine weitere der großen Attraktionen von Altea.

Strand in der Nähe von Altea, Spanien
Strand in der Nähe von Altea, Spanien © panmaule- Fotolia.com

Im Strand von La Olla Entdecken Sie in den Sommermonaten eine lange Tradition von Badegästen, was angesichts der Qualität der Gewässer nicht verwunderlich ist. Vor seinen Ufern erhebt sich majestätisch eine kleine Insel, die den Charme des Ortes verdoppelt.

La Cap Negret StrandIn der Mündung des Flusses Algar gelegen, ist es eine wahre Oase der Ruhe, mit Kiessubstrat und außergewöhnlichen Einrichtungen ausgestattet. Wir sprechen von einem etwas überfüllten Platz, wo die Sierra de Bernia ein privilegiertes Panorama bietet.

Der Mascarat es ist eine offene Bucht, von ländlichem Geist, wo die SchnorchelTauchen und andere Disziplinen werden wie nirgendwo sonst genossen. In seiner Nähe befindet sich der Campomanes Marina, ein weiterer Grund, von diesem Strand erobert zu werden.

La Roda Es bildet die Blume und die Creme der Strände von Altea. Die Qualität seiner Dienstleistungen, die Anwesenheit von Freizeiteinrichtungen und die renommierte "Blaue Flagge" machen es zu einem obligatorischen Halt für die anspruchsvollsten Touristen. Die Nähe zum Stadtgebiet der Gemeinde ist ebenfalls ein Pluspunkt.

Der Strand von Cap Blanch Es ist das umfangreichste, da es mit dem von Albir, das zur Gemeinde Alfaz del Pi gehört, verschmilzt. Die Schönheit der Küste, der Charme der umliegenden Landschaft und die vielen Freizeitmöglichkeiten sind einige der Zutaten dieses valencianischen Juwels.