Kurze Einführung in Burgos

Burgos Es ist eine Stadt mit großer kulinarischer Kultur, Sitz einer der schönsten Kathedralen Spaniens und Geburtsort des mythischen Ritters Rodrigo Díez de Vivar, besser bekannt als El Cid.

Es ist ein ideales Reiseziel für diejenigen, die sich für Geschichte, Kunst, Religion und Gastronomie interessieren. Auch für diejenigen, die im Sommer die Hitze meiden wollen, da Burgos Es ist eine der kältesten Städte Spaniens und es ist normal, dass Sie in den Nächten im Juli und August keine langen Ärmel tragen.

An einem Wochenende können Sie die wichtigsten Orte der Stadt besuchen, obwohl es für einen vollständigen Besuch besser ist, 3 bis 4 Tage zu widmen. Wenn Sie eine Woche im Urlaub verbringen möchten, ist es ratsam, einige Ausflüge zu anderen Orten in der Provinz Burgos zu unternehmen, wie zum Beispiel Aranda de Duero, die Merindades, die Minen von Belorado oder die mittelalterliche Stadt Frías.

Wie komme ich nach Burgos-Stadt?

Als Provinzhauptstadt verfügt Burgos über einen Bahnhof und einen Flughafen, aber die gebräuchlichste Art, nach Burgos zu reisen, ist die Straße. Seine Hauptkommunikationsroute ist die A1, die verbindet Madrid mit Burgos und geht weiter in Richtung Baskenland. Zweitens hat es auch eine hervorragende Straßenanbindung von Leon, im Westen und von La Rioja, im Osten.

Flüge: Derzeit ist der Flughafen Burgos Villafría aktiv, aber er hat keine regelmäßigen Flüge, etwas paradox, aber wahr. Die Einrichtungen sind fast ganzjährig geöffnet, obwohl in den Sommermonaten nur gelegentlich Charterflüge angeboten werden. Wenn Sie von außerhalb Spaniens anreisen, um nach Burgos zu gelangen, ist es praktisch, zum Flughafen Madrid Barajas zu fliegen. Von dort aus können Sie einen der Transporte nehmen, die ich unten vorschlage.

Zug: Burgos ist eine der wenigen Haltestellen, an denen die Züge von Madrid nach . fahren Bilbao, aber die Fahrpläne dieser Züge sind begrenzt. Es ist ein bequemer Transport, aber Sie müssen überprüfen, ob er zu Ihnen passt.

Bus: Es ist für viele Menschen der beste Weg, um in die Stadt Burgos zu gelangen. Ihre Preise sind günstiger als der Rest der Transportmöglichkeiten und Sie haben viele Möglichkeiten. Es gibt weitere Städte, die mit dem Bus nach Burgos verbunden sind, und für die Fahrt von Madrid sind die Fahrpläne sehr vollständig. Die Reisezeit ist der größte Nachteil.

Auto: Reisen Sie mit Ihrem eigenen Fahrzeug oder mieten Sie ein Auto am Flughafen Madrid-Barajas nicht aus. Sein Hauptvorteil ist die Mobilität, die es Ihnen ermöglicht, zum Beispiel in Aranda de Duero anzuhalten, um seine Weine und Lammbraten zu probieren.

Welche Denkmäler gibt es in Burgos zu sehen?

Plaza Mayor von Burgos, Spanien
Plaza Mayor von Burgos, Spanien
(c) Kann Stock Foto

Wenn dies Ihr erster Besuch in der Stadt ist, empfiehlt es sich, zuerst den höchsten Punkt von Burgos, die Burg, zu erklimmen. Von dort und mit einer Karte in der Hand ist es einfacher, den Tag zu planen.

Burgos-Schloss: Von seinen Zinnen aus haben Sie einen herrlichen Panoramablick auf die Altstadt mit den beeindruckenden Türmen des Doms in der Mitte. Vergessen Sie nicht, das Museum im Inneren der Burg zu besuchen, das die Vergangenheit der Stadt durch die Geschichte der Festung zeigt.

Kathedrale von Santa Maria: Notwendig! Auch wenn Sie nur 24 Stunden Zeit haben, um die Stadt zu besichtigen, besuchen Sie ohne zu zögern dieses spektakuläre Architekturwerk, das zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Sie war die erste gotische Kathedrale Spaniens, ein großes Kultzentrum im Mittelalter und ist bis heute ein wichtiges religiöses Zentrum und ein Pilgerpunkt auf dem Jakobsweg.

Hauptplatz: Seit mehr als einem Jahrhundert ist der alte Marktplatz der Stadt ein wunderschöner Arkadenplatz mit dem Rathaus und mehreren Bars, in denen Sie während einer Pause essen oder ein Bier trinken können. Wenn Sie einen Spaziergang machen möchten, finden Sie in der Nähe des Flusses Arlanzón den Paseo del Espolón und die berühmte Statue des Cid Campeador.

Königliches Kloster Las Huelgas: Wenn Ihnen die Buntglasfenster in der Kathedrale gefallen, sollte Ihr nächstes Ziel das 1189 von König Alfons VIII. von Kastilien gegründete Kloster Las Huelgas sein. Seine Buntglasfenster sind die ältesten erhaltenen in Spanien und im Inneren befinden sich die Gräber eines Teils der kastilischen Königsfamilie.

Kloster der Cartuja de Miraflores: 3 km vom Stadtzentrum entfernt befindet sich ein weiteres der wichtigsten religiösen Gebäude in Burgos. Es ist ein Kartäuserkloster, das Sie mit dem Bus, mit dem Auto oder zu Fuß auf einem Fußweg erreichen können. Neben der Schönheit des Gebäudes selbst muss man die der sakralen Malerei und des Grabes von König Johann II. und Isabella von Portugal hinzufügen.

Weitere Sehenswürdigkeiten: Im historischen Zentrum sind noch einige der Tore erhalten, die im Mittelalter die Mauern durchquerten, und die Casa del Cordón, das ehemalige Wohnhaus der Konstabler. Besuchen Sie auch den Palast von Castilfalé im Renaissance-Stil, das Theater Principal oder die Kirche San Lesmes. Unter den Museen sind das CAB für moderne Kunst, das Buchmuseum und das Museum von Burgos hervorzuheben, das archäologische Überreste sammelt, die in der ganzen Provinz gefunden wurden.

Besuchen Sie die Lagerstätten MEH und Atapuerca

Burgos ist auch international bekannt für die archäologischen Stätten von Atapuerca und in geringerem Maße durch die Museum der menschlichen Evolution, wo einige der wichtigsten prähistorischen Überreste der Welt gesammelt und der Öffentlichkeit präsentiert werden, erklärt die Arbeitsweise von Archäologen und alles, was wir über die prähistorische Vergangenheit des Menschen wissen. Das ist ein guter Besuch mit Kindern, die wirklich gerne die Modelle der verschiedenen Menschenarten und die Skelette prähistorischer Tiere sehen, die sich im oberen Teil befinden.

An den Kassen des MEH (Museum of Human Evolution) können Sie ein integriertes Ticket kaufen, das einen Besuch des Museums, eine Fahrt mit einem Shuttlebus nach Atapuerca und ein Führung durch die Sehenswürdigkeiten. Wenn Sie sich leidenschaftlich für die Erforschung der Vergangenheit der Menschheit interessieren, können Sie ihr den ganzen Tag widmen.

Wo kann man in Burgos essen?

Ob du es magst traditionelles Essen, wie die neuen Trends in der Gastronomie, Burgos wird Sie nicht enttäuschen. Auf der einen Seite gibt es Speisen und typische Gerichte der Region, wie gebratene Blutwurst, Linsen, Knoblauchsuppen oder den faulen Topf. Andererseits haben viele innovative Restaurants Burgos zu einem Namen gemacht Creative City von Gastronomie in 2015.

Sehr empfehlenswert geh Tapas essen wenn auch nur um einen Pincho und ein Glas Ribera del Duero zu trinken. Am einfachsten ist es, in der Calle Sombrerería zu beginnen, wo Sie Referenzorte wie Rimbombin, die Brauerei El Morito, Mesón Burgos und Ganoa Jardín haben. Eine interessante Idee ist es, von dort zur Calle San Lesmes zu gehen, einen Zwischenstopp in einer der vielen Tapas-Bars in Burgso einzulegen, um in Lesmereria zu enden, wo es neben Pinchos kleine Desserts gibt, mit denen Sie die gastronomische Route abschließen können.

Die Qualität der Restaurants Im Allgemeinen ist es auch hoch, obwohl es für einen günstigeren Preis ratsam ist, sich etwas von der Kathedrale zu entfernen. Casa Ojeda, in der Calle Victoria Nr. 6, ist eines der ältesten Restaurants in Burgos und daher eine sichere Option. El 24 de la Paloma bietet charakteristische spanische Küche an der im Namen angegebenen Adresse. Asador San Lorenzo ist einer der vielen Orte, an denen Sie gebackenes Lamm essen können. Wenn Sie Vegetarier oder Veganer sind, haben Sie zwei Hauptoptionen: Gaia, es ist zentral, günstig und alles ist sehr lecker, ideal zum Mittagessen, und das Cardamomo-Restaurant weiter weg, ruhig und mehr Gourmet.

Interessante Unterkunft in Burgos

Die meisten Unterkünfte in Burgos sind Hotels und Hostels mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis, aber recht traditionell. Das Hotel Puerta Burgos ist ein günstiges 4-Sterne-Hotel etwas abseits vom Zentrum. Nun, eigentlich ist die Entfernung moderat, in 15 Minuten zu Fuß ist man im Zentrum, und es gibt Angebote für Doppelzimmer für zwei Personen unter 50 € pro Nacht. Weitere hochwertige Angebote sind: das Abba Burgos mit Fitnessraum und Hallenbad, das schöne NH Collection Palacio de Burgos gegenüber der Kathedrale oder das Sercotel Corona de Castilla, alles zentraler und teurer.

Wenn Sie auf der Suche nach einer einfacheren Unterkunft sind? interessante Innenstadtmöglichkeiten Sie sind das 2-Sterne-Hostal RiMboMbin, das Touristenapartment Plaza Mayor mit Blick auf die Kathedrale von Burgos und das Gästehaus Monjes del Jardín, perfekt für Gruppen von Freunden. Sie möchten mit Ihrem Hund verreisen? Schauen Sie sich das 2-Sterne-Hotel Nord an und London. Sie suchen ein modernes Hotel? Das 4-Sterne Silken Gran Teatro und das 2-Sterne Hotel Forum Evolución werden Ihnen bestimmt gefallen. Jede dieser Optionen hat ihre Besonderheiten und Sie können die Details all dieser Optionen sehen.

Artikel eingereicht von: Unterkunft in burgosviajesbaratos.com

Bewerte diese Nachricht

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.