Cambrils

706
0

Cambrils: Reiseführer mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, Stränden und Aktivitäten.

Marina von Cambrils, Spanien
Yachthafen von Cambrils, Spanien © silvaconstantino - Fotolia.com

 

Cambrils ist eine Sommergemeinde mit 35 Tausend Einwohnern in Tarragona, im Herzen der Costa Dorada. Die vielen Attraktionen der Umgebung und das vielfältige Freizeitangebot haben dieses Küstenparadies in den letzten Jahrzehnten zu einer der großen Touristenattraktionen der Provinz gemacht, mit einem massiven Andrang von Touristen aus allen Ecken der Welt.

Klimaangebote von Cambrils ganzjährig sehr angenehme Temperaturen, mit warmen Sommern und gemäßigten Wintern, wie es im Mittelmeerraum üblich ist. So sehr, dass Quecksilber im Sommer bei 25 ° C bleibt, eine ideale Temperatur, um unseren Urlaub zu genießen.

Jedes Jahr werden mehr als 50 Touristen von der landschaftlichen Schönheit von Cambrils verzaubert, deren Reize über das hinausgehen Freizeit- und Strandangebot. Auch Stadtparks, historische Denkmäler und andere Attraktionen vervielfachen den Spaß und den Komfort der Besucher.

Wie komme ich nach Cambrils?

Cambrils Kommunikation mit dem Rest Spaniens und Europas ist bewundernswert, sowohl auf der Straße, mit dem Zug oder mit dem Flugzeug.

Keine 10 Kilometer entfernt haben wir die Flughafen Reus und etwa 100 Kilometer die von Barcelona & Wien, damit wir ohne unnötige Umwege in der Gemeinde ankommen.

Für diejenigen, die es bevorzugen Reisen mit dem Zug, ist das Schienennetz in diesen Regionen mit unzähligen Pendlerlinien großartig. Der AVE-Bahnhof Camp de Tarragona liegt ganz in der Nähe von Cambrils und verbindet die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser Küsten mit Madrid, Saragossa und Lleida.

Außerdem Anreise mit dem Auto Dank der N-340 und der Autobahn AP-7, die den Zugang zur Gemeinde erleichtern, bereitet sie auch keine großen Schwierigkeiten. Schließlich sind die öffentlichen Verkehrsmittel eine wirklich günstige Möglichkeit, sich innerhalb und außerhalb des Territoriums fortzubewegen.//
//

Was können wir in Cambrils sehen?

Es gibt viel zu sehen, viel zu tun und viel zu genießen Cambrils, Heimat eines reichen maritimen Erbes, in dem es nicht an Grünflächen, symbolischen Plätzen und Gebäuden, Denkmälern und anderen Attraktionen mangelt. Und es ist so, dass es in dieser Gemeinde von Tarragona nie an Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten mangelt.

Teil der Küste von Cambrils, Spanien
Teil der Küste von Cambrils, Spanien © JackF - Fotolia.com

Bei der Hafen von Cambrils, eine der großen Ikonen dieser Küsten, entdecken wir eine herrliche Anlage mit 600 Liegeplätzen, außergewöhnlichen Einrichtungen und einem Panoramablick, der Einheimische und Fremde überraschen wird. Die seit Jahrtausenden praktizierte Fischertradition ist bei diesen Menschen tief verwurzelt, und selbst wenn die Modernisierung sichtbar wird, kann sich nicht einmal der Ort selbst dieser bezaubernden Meeresumgebung entziehen.

El Cambrils-Promenade wird romantische Abenteurer erobern. Ein außergewöhnlicher Blick auf die Küste, verschiedene Hotelbetriebe und die warme Mittelmeerbrise sind die Zutaten dieser Passage, die wir mit dem Fahrrad oder zu Fuß zurücklegen können.

El Club Nautic, in unmittelbarer Nähe, ist das Nervenzentrum des Hafens. Neben den Kursen, Regatten und Turnieren, die in diesem Gebäude organisiert werden, finden wir eine Segelschule, Konferenzräume und ein perfektes Restaurant, um die lokale Gastronomie zu probieren.

In diesem Sinne stehen unserem Gaumen in der zahlreiche Restaurants und Bars dieser Punkt Cambrils. Selbst die anspruchsvollsten „Gourmets“ werden begeistert sein. Für Besucher mit kulturellem Appetit gibt es nichts Besseres, als die emblematischsten Viertel der Gemeinde zu besuchen.

El Altstadt von Cambrils Es ist eine der größten Touristenattraktionen auf regionaler und provinzieller Ebene. Diese Viertel sind nicht nur Schauplatz unzähliger Feste und Veranstaltungen - wie Weihnachtskonzerte, der Mittelaltermarkt usw. - sondern schätzen auch die berühmte Plaza España, eine äußerst attraktive Fußgängerzone, in der die Besucher den Blick auf die überfüllten Fassaden genießen können architektonische Schönheit.

// //

Ausflüge in der Nähe von Cambrils

Für Naturliebhaber, Samá und Fischerparks Sie bieten Landschaftsräume mit einer abwechslungsreichen Baummasse, die in den Frühlingsmonaten wunderschön grün wird. Es verfügt über Erholungsbereiche für Kinder und alle Geräte, um einen Landabend zu genießen. In vielerlei Hinsicht ein unvergessliches Erlebnis.

Obwohl für Erfahrungen, die Schloss Vilafortuny schlägt eine Reise in die Vergangenheit vor, insbesondere in das XNUMX. Jahrhundert, wo wir mittelalterliche Architektur und Dekoration aus erster Hand sehen können. Auf der anderen Seite ist der Rote Leuchtturm der Hauptprotagonist des Hafenwellenbrechers sowie ein außergewöhnlicher Begleiter bei den Sonnenuntergängen.

Welche sind die besten Strände in Cambrils?

Wie könnte es anders sein, Cambrils verdankt einen Teil seiner Popularität den Stränden mit goldenem Sand und kristallklarem Wasser - andererseits eine Hausmarke an der Costa Dorada -, die sich an seinem Küstenstreifen abheben. Um diesen Ort in vollen Zügen genießen zu können, ist der mehr als 9 Kilometer lange Sandstrand ein Muss.

Strand von Cambrils, Spanien
Strand von Cambrils, Spanien © pictarena - Fotolia.com

Von allen ist die Strand von Cap de Sant Pere nimmt eine Ehrenposition ein. Mit einer Länge von 600 Metern und einer Breite von 20 Metern bietet dieses Juwel der Balearen eine Vielzahl von Dienstleistungen (Duschen, Zugang für Behinderte, Restaurants usw.) .

La Strand von Vilafortuny es hat dem vorherigen nichts zu beneiden. Auf einer Länge von 1.700 Metern entdecken wir einen privilegierten Ort, der sich ideal für alle Sportarten eignet. Die Wasserqualität ist so hoch, dass sie von der Europäischen Union mit der „Blauen Flagge“ ausgezeichnet wurde.

Die Vorteile von Strand von Esquirol sie sind nicht für weniger. Die unverwechselbare 'Blaue Flagge' und die Unterstützung des Roten Kreuzes garantieren die Exzellenz seiner Dienstleistungen, wo wir auch Duschen, Toiletten und sogar einen Spielplatz finden, der die Kleinen im Haus begeistern wird.

La Cavet Strand Es liegt am östlichen Ende der Gemeinde und genießt ruhiges Wasser, das Sie einlädt, die Wasserdisziplinen zu genießen. Wie die meisten dieser Strände hat er die 'Blaue Flagge' und eine mittlere Auslastung.

Andere Küstenparadiese sind die Strände von La Riera, de la Llosa, l'Ardiaca oder l'Horta de Santa María, charmante Ecken, in denen die Sonne immer mit besonderer Intensität scheint und die Temperatur des Wassers zum Tauchen, Schnorcheln und anderen einlädt Freizeitaktivitäten.

Bewerte diese Nachricht

Lassen Sie eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.