Toskana - Reiseführer der italienischen Region: alle Grundlagen und das Nötigste

2877
0

Reiseführer der italienischen Toskana mit allen Grundlagen und wichtigen Informationen.

Toskana - Klassische Panorama Felder, Italien
Toskana - Klassisches Panorama Campos, Italien (c) Kann Stock Foto

Die Toskana Es ist die repräsentativste nördliche Region Italiens.

Präsentiert eine völlig andere Welt, perfekt, um sich im Urlaub zu entspannen und Kraft zu tanken.

Vielleicht steht deshalb das Zeichen "Se busca. Belohnung. "

Viele fühlen sich von den vielfältigen Möglichkeiten, die sich in der Toskana bieten, überwältigt.

Wie man dorthin kommt, was man tut, was man isst, wo man schläft ... das sind Fragen mit vielen Antworten.

Sie können dem ersten, was Sie lesen, nicht vertrauen, da jede Person eine andere Meinung hat.

Deshalb habe ich eine gute Leinwand gemacht und ich bringe dich das Beste aus der Toskana. Bist du bereit?

Wir gehen dorthin Ich beginne mit der Grundfrage:

 

 

Wie kommt man in die Toskana?

Und so einfach, was? Über diesen Aspekt können Sie sich nicht beschweren. In dieser Region gibt es zwei internationale Flughäfen mit mehr als 30 Airlines, von denen viele kostengünstig sind. Es war noch nie so günstig, nach Italien zu reisen.

El Erster Flughafen ist der von Pisa. Ich habe dir schon kleine Dinge über ihn erzählt. Es ist sehr gut mit verbunden Pisa (wie nicht), Florenz und andere wichtige Städte. Und Sie müssen nicht zum Taxi gehen, um zu sterben, Sie haben Bus und Bahn.

Der andere internationale Flughafen in der Toskana ist der Campo de Marte. Nun, das ist der populäre Name, der eigentlich heißt Americo Vespucci und liegt ganz in der Nähe von Florenz, dem berühmtesten nach Pisa. Die Kommunikation zwischen diesem Flughafen und der Stadt ist auch gut. Sie müssen das eine oder das andere auswählen, je nachdem, was Sie an Ihren freien Tagen vorhaben.

Fortbewegung in der italienischen Region schlechthin

Ihr Ziel ist es, das Herz der Toskana zu erreichen. Dafür kann man nicht weniger als von oben nach unten kreuzen. Wie? Es ist ganz einfach

Fast ganz Italien ist durch ein Schienennetz mit regulären Zügen verbunden. Sie können dort ankommen, wo Sie es vorschlagen. Und wenn der Zug nicht ankommt, decken die Buslinien die Städte von Interesse ab. Durch die Kombination der öffentlichen Verkehrsmittel können Sie einen guten Tourismus betreiben. Das werden Sie gerne wissen in italien der zug hat die günstigsten Tarife in Europa - Ich glaube, ich weiß, welchen Transport du nutzen wirst 😉

Wenn Sie es vorziehen, Ihren eigenen Weg zu gehen, können Sie ein Auto, ein Motorrad oder ein Fahrrad mieten. Für ländliche Gebiete sind die letzten beiden Optionen die besten ... und typischsten toskanischen. Sie werden sich wie ein authentischer Italiener fühlen.

Interessante Aktivitäten in der Toskana

Florenz - panoramische Außenstadt, Italien
Florenz - Panorama-Außenstadt, Italien (c) Kann Stock Foto

Verknüpfung mit dem obigen Punkt ... wenn Sie sich nicht ausschließlich auf eine Stadt konzentrieren möchten, sondern die Region kennenlernen möchtenEine Vesparoute wird Sie verzaubern. Es ist ideal für einen Paarurlaub. Das Mädchen, der Helm und das Picknick. Sie brauchen nichts anderes, um eine tolle Zeit zu haben.

Es gibt zwei empfohlene Routen: eine ländliche und eine städtische. Am besten nehmen Sie sich mehrere Tage Zeit, um die Strecke zu bewältigen und so ihren Charme zu genießen. Überlege es dir und wähle:

  • Die urbane Route: Eigentlich ist die Route gemischt. Zwischen Pisa und Florenz können Sie einige schöne Städte genießen, abgesehen von der Beobachtung der italienischen Hügel. Die Route führt von San Miniato al Corazzano. Sie werden durch mehrere historische Städte mit viel Charme und Museen fahren.
  • Die rein ländliche Route: Von San Miniato über Poggio nach Caiano. Diese Route führt durch den Corazzano, sodass Sie einen Teil der ersten Route sehen. Gärten, Gemäldemuseen, Keramik und andere werden Sie verzaubern.

Sie können auch wählen die Weinstraße. Es ist von besonderem touristischen, historischen, kulturellen und künstlerischen Interesse. Sie werden erfahren, wie das Leben der Toskaner vor Jahrhunderten war, die sich um den Anbau des Weinbergs und des Olivenbaums drehten. Es verwendet immer noch traditionelle Methoden zur Herstellung von Öl und Wein und bietet einen Mehrwert. Das handwerkliche Können macht die Toskana zu etwas Besonderem. Eigentlich ist das die Essenz der Region. Lucca und Montecarlo sind die empfohlenen Dörfer.

San Gimignano - Stadt Panorámica Torres, Italien
San Gimignano - Panoramatürme Stadt, Italien (c) Kann Stock Foto

Ein fataler Fehler wäre, in der Toskana zu sein und deine Hauptstadt nicht zu sehen, Florenz. Es ist eine unglaubliche Stadt, die Sie nicht verfehlen können. Um es ruhig zu sehen und seine Schönheit genießen zu können, seine Atmosphäre zu atmen und sich wie ein authentischer Florentiner zu fühlen, bräuchten Sie mindestens 3 Tage.

Damit Sie sich gut organisieren können, lasse ich hier das Wichtigste von Florenz: Plätze, Museen und Straßen, die Sie nicht übersehen sollten. Die Piazza del Duomo Es befindet sich im historischen Zentrum (das übrigens vor einigen Jahren zum Weltkulturerbe erklärt wurde). Es ist der symbolträchtigste Ort der Stadt und beherbergt die Kathedrale, den Glockenturm und das Baptisterium. Hier können Sie beginnen, die Architektur der Renaissance zu atmen.

Der Triumphbogen und der Palazzo Strozzi Sie sind emblematische Monumente, eine Erinnerung an die Medici-Familie, die ein großes Erbe in die Stadt gebracht hat. Palazzo Vecchio, die Uffizien, die Nationalmuseum Bargello oder die Ponte Vecchio sind auch einen Besuch wert. Alles sehr zentrumsnah, es wird leicht, sich zu orientieren.

Vergessen Sie aber nicht das Gastronomie. Es kocht viel mit Gemüse und Pilzen, sicher haben Sie in vielen Jahren nicht so gut gegessen. In einem traditionellen Restaurant kehren Sie in die Kindheit zurück, als Sie Ihr Lieblingsgericht entdeckten.

Die besten Strände in der Toskana

Abgesehen von Stadt und Berg können Sie das Meer und den Strand genießen. Die Stadt schlechthin ist Viareggio. Die breiten Strände sind in der ganzen Stadt miteinander verbunden. Sie vereinen wunderschöne Gärten, exquisite Restaurants und eine für spanische Strände typische nächtliche Aktivität. Er hat das Leben!

Fast jeder Strand in Viareggio, den Sie wählen, wird Sie überraschen. Sauberer Sand und klares Wasser sind ohne Zweifel die Stärken.

Wo schlafen?

Welche Art von Tourismus haben Sie gewählt? Egal, ob Sie nach Florenz, Pisa oder in eine andere große Stadt reisen, das Beste ist Ein Hotel im Zentrum der Stadt. Sie haben wichtige Sehenswürdigkeiten zur Hand und können jeden Tag eine andere Gegend besuchen. Es bringt dich immer in die Nähe.

Wenn Sie sich für einen eher ländlichen Tourismus entschieden haben, können Sie den Charme der eher traditionellen Herbergen in abgelegenen Dörfern nicht verfehlen. Die Ruhe, die Sie finden, wird Ihnen helfen, sich wie nie zuvor auszuruhen. Oder vielleicht ein Hotel am Strand, entscheiden Sie.

Überzeugen Sie sich selbst von den Reizen dieser wunderschönen Region Italiens. Traust du dich mit Toskana?

[jbox color = ”blue” vgradient = ”# fdfeff | # bae3ff” title = ”Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?”] Nun, wir bitten Sie nur, ihn in der zu teilen Anfang des Artikels  Sie haben Tasten, um es zu teilen Google Plus, Facebook, Twitter, Pinterest, etc ... [/ jbox]