Führung durch das Kolosseum, Forum und Pfalz

Die Führung durch das antike Rom ist das Ideal, um die italienische Hauptstadt, ihre wichtigsten Sehenswürdigkeiten und ihre faszinierende Geschichte kennenzulernen. Eine Reise von 2.000 Jahren, zusammengefasst in 3 Stunden.

9,2 (mehr als 6.000-Bewertungen)

Spanisch · 3 Stunden

Rabatt enthalten

Führung durch das Kolosseum, Forum und Palatino Romano

"Der beste Weg, um Rom kennenzulernen". Wenn Sie die wunderschöne italienische Hauptstadt kennen lernen möchten, ist die Führung durch das antike Rom der ideale Start. Es ist eine Tour durch seine wichtigsten Monumente mit mehr 2.000-Jahren.

Was sollte man im antiken Rom besuchen?

Bei unserer faszinierenden Tour durch das Römische Reich besuchen Sie mit einem praktischen Führer die Sehenswürdigkeiten der jeweiligen Gegend.

Das römische Kolosseum oder Das flavische AmphitheaterDas Symbol des ewigen Roms, des größten Amphitheaters der Welt, ist eines der berühmtesten. Es gab öffentliche Schauspiele und ich konnte mich freuen 65.000 Menschen.

Sein ovales Spielfeld war eine hölzerne Plattform, die mit Sand bedeckt war und hatte Fallen auf dem Boden, wohin Löwen und Tiger gingen. Dort haben sie in Schlachten ihr Leben gegeben Gladiatoren und zum Tode verurteilt, mit der Freude, Freude und Schauspiel für die Menschen.

Aufgrund seiner fast perfekten Architektur, die Erdbeben, Brände und Plünderungen seit mehr als 2000 Jahren überlebt hat, und seiner reichen Geschichte wird unsere Tour durch ihr Inneres geführt.

Das römische Forum eines der Heiligtümer des antiken Roms. Es war das Zentrum der Stadt, ähnlich wie die heutigen Plätze, das Symbol von Römische Macht und fortgeschrittenes soziales Leben. Dort fanden Handel, Religion, Prostitution und die Justizverwaltung statt.

In der Hand-Tour mit den Reiseführern können Sie die große Geschichte ihrer Monumente wie:

  • Bögen des Triumphs.
  • Der Tempel der Dioscuros und der von Julio César.
  • Die römische Kurie und das Haus der Vestalinnen.
  • Die beiden Basiliken Julia und Emiliana, die sich auf beiden Seiten des Platzes befinden.
  • Das Podium der Redner oder Rostra. Hier wurden die Reden gehalten, die den Lauf der Geschichte des großen römischen Reiches veränderten.

Der römische Pfalz Auf dem Palatin gelegen, ist es Teil der Roma Quadrata und der zentralste der Hügel von Rom, einer der ältesten Gegenden der Stadt. Das ist wo Romulus gründete Rom und er fixierte seinen Wohnsitz. Es wird angenommen, dass die Wiege des Imperiums, der italienischen Hauptstadt, seit dem Jahr 1000 v. Chr. Bewohnt ist

Auf dem Palatin wurde es als Amtssitz der römischen Kaiser eingerichtet. Von hier aus haben Sie einen schönen Blick auf die Farnese Gärten, das Forum Romanum und den Circus Maximus. Obwohl er klein ist, kann Ihr Besuch uns dabei helfen, die Ruinen besser zu verstehen. Es hat auch andere Seiten, die unser Interesse wecken werden:

  • Nero's Criptopórtico, voller Geschichte von Intrigen, Verrat und Ermordung von Rivalen für den Thron des Reiches.
  • Die Überreste der Cabañas del Fundador des römischen Reiches Romulo.
  • Das Haus des Augustus, ein Ort von großem Interesse für seine Fresken.
  • Das pfälzische Museum, in dem Sie Stücke und Fresken des römischen Reiches finden.

Sie brauchen keine langen Wege, um das wunderschöne Kolosseum, das Große Forum Romanum und den schönen römischen Pfälzer zu erreichen.

wichtige Informationen

  • Dauer: 3 Stunden.
  • Sprachen: Die Tour findet ausschließlich auf Spanisch statt.
  • Inklusive: Experte für spanischsprachige Reiseführer in Archäologie und Eingang mit bevorzugtem Zugang zum Kolosseum, Forum und der Pfalz.
  • Wann reservieren?: Reservierungen sind erlaubt bis zum 1: 00 des gleichen Tages (Rom-Zeit) solange es Plätze gibt.
  • CancelaciónKostenlos! Kostenlose Stornierung bis 24 Stunden vor der Aktivität. Wenn Sie mit weniger Zeit abbrechen oder nicht angezeigt werden, wird keine Rückerstattung angeboten.

ANDERE TOUREN UND AUSFLÜGE NACH ROM, DIE SIE INTERESSIEREN KÖNNEN

Nach oben 34€ de Rabatt en Airbnb mit dem lauraa27057 gutschein.
Rabatt verwenden