Wohin Sie auch reisen, tun Sie es für weniger Geld. Genießen Sie eine 15% Rabatt oder mehr in Aufenthalten bis zum 4. Januar 2021.
Siehe Angebote

 

 

Exkursion nach Luxemburg und Dinant

Auf dieser eintägigen Tour lernen wir Luxemburg kennen, die Hauptstadt des gleichnamigen Herzogtums und eine der unbekanntesten Städte in Europa. Nach der Rückkehr nach Brüssel passieren wir die Ardennen und Dinant.

Spanisch · 12 Stunden

Exkursion nach Luxemburg und Dinant

Auf dieser Tour treffen wir Luxemburg, die Hauptstadt des gleichnamigen Herzogtums und eine der unbekanntesten Städte Europas. Beim Verlassen der Stadt und bei der Rückkehr nach Brüssel Wir werden durch die Ardennen und Dinant fahren.

Luxemburg, der schönste Balkon Europas

Luxemburg ist ein kleines Herzogtum zwischen Frankreich, Belgien und Deutschland. Es ist eine Finanzstadt par excellence und sein historisches Zentrum wurde seit 1994 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Aufgrund seiner geringen Größe eignet es sich ideal zum Spazierengehen und Wandern. Ja, Sie müssen sich darauf vorbereiten, Rampen und Treppen rauf und runter zu gehen, da die Altstadt in zwei Teile geteilt ist: la ville haute (die Oberstadt) und La ville Basse (die Unterstadt).

Im oberen Bereich besuchen wir das historische Zentrum von Luxemburg und fahren durch Orte wie das Kathedrale von Santa Maria Es stammt aus 1613 und ist ein klares Beispiel für eine reine gotische Architektur, die nur wenige Renaissance-Elemente hinterlässt. Im Gegenzug ist es Sitz der Erzdiözese Luxemburg, die es religiös als wichtigste Kirche des Landes auszeichnet.

Weiter geht es in der Hochzone durch die Palast des Großherzogs Dies ist die Residenz der heutigen Herzöge. Es ist nicht nur möglich, ein architektonisches Design von großer Schönheit zu bewundern, sondern Sie können auch das Innere kennen, in dem sich unter anderem der große gelbe Raum befindet.

Wenn wir weiter in den unteren Teil der Stadt gehen, werden wir das sehen Wenzelsmauer la Abtei Neumünster und die Hauptbefestigung neben dem Alzette Fluss. Bevor Sie die Hauptstadt verlassen, haben Sie Zeit zum Essen, Spazierengehen oder Kaffee trinken

Dinant, die "Tochter von Mossa"

Wir lassen Luxemburg hinter uns und betreten die grünen Felder der Ardennen, eine der schönsten Gegenden in Belgien und ganz Europa. Hier zwischen seinen Felsmassiven ist eingebettet Dinant, eine malerische Stadt am Fuße des Mossa River und weltberühmt als Wiege des Saxophons.

Zuerst besuchen wir die Stiftskirche Notre Dame. Diese Kirche dominiert den städtischen Komplex und tut dies seit Jahrhunderten, insbesondere seit dem Bau im Mittelalter. Der auffälligste Aspekt seines Bildes ist der Nachweis, dass die beiden Türme der Fassade unvollendet sind, was der zentralen Zwiebelkuppel, die im 16. Jahrhundert erbaut wurde und heute zum Weltkulturerbe zählt, einen noch größeren Stellenwert einräumt.

Wir werden durchgehen Sax Villa, Ein wahrer Anziehungspunkt für Musikliebhaber ist das dem Erfinder des Saxophons gewidmete Museum. Dann werden wir die Peñon Bayarty sehen, die auf der Zitadelle, Sie können den Gipfel über Treppen oder bequem mit der Seilbahn erreichen.

Auf die eine oder andere Weise enttäuscht der Aufstieg nicht, angefangen bei den schönen Aussichten, bis hin zur historischen Route, die durch die Innenräume vom Exerzierplatz bis zu den Kerkern, den alten Küchen oder dem Museum führt Bunker

leer

leer

leer

wichtige Informationen

  • Dauer: 12 Stunden.
  • Sprachen: Die Tour findet in mehreren Sprachen gleichzeitig statt, einschließlich Spanisch.
  • Inklusive: Bustransport und offizieller mehrsprachiger Reiseführer (einschließlich Spanisch).
  • Nicht inbegriffen: Essen
  • Wann reservieren?: Reservierungen sind erlaubt bis zum 12: 00 des Vortages (Brüsseler Zeit), solange noch Plätze frei sind.
  • Cancelación: Kostenlos! Bis 3 Tage vor der Aktivität kostenfrei stornieren. Wenn Sie mit weniger Zeit stornieren oder nicht erscheinen, wird keine Rückerstattung angeboten.

ANDERE TOUREN & AUSFLÜGE IN BRÜSSEL, DIE SIE INTERESSIEREN KÖNNEN